Hollywood Blog by Jessica Mazur

Trotz Arm- und Beinamputation: Beauty-Bloggerin erobert das Netz

Beauty-Bloggerin Kaitlyn Dobrow erobert das Netz
Beauty-Bloggerin Kaitlyn Dobrow erobert das Netz © Instagram

Hollywood Blog von Jessica Mazur

Brad und Angie "are done", Liev Schreiber und Naomi Watts ebenfalls, und Donald Trump glaubt allen Ernstes, er hätte das erste TV-Duell gegen Hillary Clinton gewonnen. Deprimierende Zeiten in den Schlagzeilen also... Lust auf ein paar inspirierende News aus Lalaland? Kein Problem! Denn hier kommt Kaitlyn Dobrow, der neue Star am Beauty-Blogger-Himmel.  


- Anzeige -

Dass Beauty-Blogger und Vlogger längst ihren eigenen Promi-Status eingenommen haben, ist ja bekannt. Mit über zehn Millionen Instagram-Follower oder YouTube-Schauern beeinflussen Mädels wie Yuya, Bunny Meyer oder Zoella nicht nur die Make-up-Einkäufe von Tausenden von Usern, sie verdienen mit 30.000 bis 40.000 Dollar im Monat inzwischen auch ähnlich gut wie die Hollywood-Stars. Kaitlyn Dobrow, die im kalifornischen Huntington Beach lebt, ist zwar noch recht neu auf dem Beauty-Blog-Gebiet, konnte aber bereits binnen weniger Wochen eine feste Fangemeinde für sich gewinnen.

Und auch die US-Medien sind begeistert. Von der 'Teen Vogue' über 'Popsugar' bis hin zum 'SELF'-Magazin, alle sind ganz angetan von der 21-Jährigen. Der Grund: Für das Mädchen, dessen allererstes YouTube-Video gleich 30.000 Mal geklickt wurde, ist Make-up auftragen eine weitaus größere Herausforderung als für die meisten von uns. 2013 wurde bei Dobrow nämlich eine bakterielle Meningitis diagnostiziert. Sie kam von einem Tag auf den anderen ins Krankenhaus, musste insgesamt 22 Mal operiert werden und lebt heute ohne Arme und Beine. Doch anstatt aufzugeben, besuchte die vierfach Amputierte ein paar Monate später eine Kosmetikschule und lernte, sich mit Hilfe von Arm-Prothesen zu schminken. Und zwar richtig gut. Sie lässt Narben auf ihrem Gesicht verschwinden, zieht sich einen perfekten Lidstrich und malt makellos die Lippen nach. 

Für ihr aktuelles Video – eine Halloween-Schminkanleitung für ein Geparden-Make-up – erntete sie nicht nur Tausende von Likes, sondern auch Lob und Anerkennung von die Instagram Beauty-Blog-Queen Nummer eins: Huda Kattan (15 Millionen Follower). Kattan teilte das Video, das inzwischen über eine Million Mal angeklickt und mit positiven Kommentaren von überall auf der Welt versehen wurde. Ihre Fans nennen sie „ein Vorbild“ und eine „Inspiration“. Und auf Webseiten wie 'Seventeen.com' wird ihr Umgang mit Puder und Pinsel als „epic“ bezeichnet.

Während Kaitlyn inzwischen natürlich auch die ersten Interviewanfragen vorliegen, gibt sie sich bescheiden. Gegenüber 'Teen Vogue' gab sie an: „Ich liebe einfach nur Make-up.“

Good for her! Und für uns. Denn von Kaitlyn Dobrow können wir wohl alle noch was lernen.

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.  

Jessica Mazur