Trennung von Taylor Swift? Calvin Harris nennt Gerüchte "Bullshit"

Trennung von Taylor Swift? Calvin Harris nennt Gerüchte "Bullshit"
Taylor Swift umarmt Calvin Harris bei den Billboard Music Awards © Chris Pizzello/Invision/AP

Calvin Harris (31, "How Deep Is Your Love") hat Gerüchte um eine mögliche Trennung von Taylor Swift (25, "Bad Blood") dementiert - und zwar deutlich. Auf Twitter schrieb er, er werde gegen "all diese Bullshit-Storys" wegen übler Nachrede Klage einreichen.

- Anzeige -

Star-DJ droht mit Klage

Auch Swifts beste Freundin, Selena Gomez (23), hatte in einem Interview mit Andy Cohen für seine SiriusXM-Radioshow klar gemacht, dass an den Berichten nichts dran sei. Sie bezeichnete einen Artikel über die angebliche Trennung als "dumm" und erklärte, sie würde es wissen, wenn wirklich etwas vorgefallen wäre.


Swift und Harris sollen seit März zusammen sein - und schienen bisher einen glücklichen Eindruck zu machen. Als Harris vor einigen Wochen seine Single "How Deep Is Your Love" promotete, beschrieb er die Beziehung laut "People" als "absolut fantastisch". Er sei "irrsinnig glücklich" mit Swift. Auch über die zahlreichen Medienberichte sprach er: "Das ist interessant, weil anscheinend jeden Tag andere Dinge darüber geschrieben werden und sogar wenn wir eine Zeit lang nicht in die Öffentlichkeit treten, wird irgendjemand wieder irgendwas aufbringen."



spot on news

— ANZEIGE —