Trennung bei "Bauer sucht Frau"-Traumpaar

Trennung bei "Bauer sucht Frau"-Traumpaar
Glücklichere Tage: Milchbauer Kurt und seine Sonja © Facebook.com/BauerSuchtFrau.RTL/Stefan Gregorowius

Aus der Traum: Landwirt Kurt aus Mittelfranken und seine Auserwählte, die Reiseverkaufsfrau Sonja, haben sich getrennt, wie RTL jetzt bekannt gab. Kennen und lieben gelernt hatten sich die beiden in der achten Staffel von "Bauer sucht Frau" im Sommer 2012. Schon auf dem Scheunenfest hatte es zwischen den beiden gefunkt. Wenig später war die Blondine zusammen mit ihrem Sohn auf den Hof des Milchbauern gezogen. Die romantische Hochzeit folgte ein Jahr später. Inzwischen ist Sonja ausgezogen, laut Sender soll sie wieder in ihrer alten Heimat leben.

- Anzeige -

Alles aus bei Sonja und Kurt

Über die Gründe wollen beide demnach aus Rücksicht auf den Sohn nicht öffentlich sprechen. Nur so viel: Es sei kein böses Blut geflossen. Die beiden stünden auch weiterhin in Kontakt.


Narumol und Josef halten durch

Da hält es das "Bauer sucht Frau"-Kultpaar Josef und Narumol aus der fünften Staffel (2010) schon bedeutend länger miteinander aus. Mit Sprüchen wie "Ich bin fick und fertig" eroberte die gebürtige Thailänderin das Herz von Josef und den Fans. Die beiden sind seit 2010 verheiratet; die gemeinsame Tochter Jorafina kam 2011 auf die Welt.


Die nächsten Bauern versuchen ihr Glück

Im Herbst startet die neue Staffel von "Bauer sucht Frau". Interessierte Frauen können sich seit Ende Mai als Herzensdame für einen der 16 neuen Bauern bewerben. Direkt im Internet, per E-Mail, via Telefon und klassisch auf dem Postweg. Aus allen Einsendungen wählen die Kandidaten zwei Damen aus, die zum Scheunenfest eingeladen werden. Dort entscheidet sich dann, wer die Kandidaten eine Hofwoche lang besuchen wird.


Alle Infos zu "Bauer sucht Frau" im Special bei RTL.de



spot on news

— ANZEIGE —