Trendy durch das Frühjahr: Die Männermode-Trends 2016

Trendy durch das Frühjahr: Die Männermode-Trends 2016
Der wohl extravaganteste Modetrend im Frühjahr 2016: Hemden in Spitzenoptik für Männer © catwalker / Shutterstock.com

Modisch durch das Frühjahr: Während uns der Winter noch fest im Griff hat, wird in den Läden bereits die Mode für die kommende Frühjahrssaison angeboten. Diese vier Trends sollten sich die modebewussten Männer merken:

Spitze und Asia-Print

Spitze

In der Männermode dreht sich im Frühjahr und Sommer 2016 alles um "Gender Bending". Die Designer lassen die Geschlechtergrenzen verschwimmen und so hat das edle Material Spitze die Möglichkeit, seinen Weg in die Kleiderschränke der Herren zu finden. Während das italienische Traditionshaus Gucci Hemden in Spitzenoptik als modischen Trend für sich erkannt hat, verwendet Burberry das Textil als dekoratives Element bei Hemden, T-Shirts und Mantelkrägen. Farblich setzt Mann dabei auf Weiß, Senf oder Schokoladenbraun in Kombination mit einem schmal geschnittenen Anzug und einer schmalen Krawatte.


Asia-Print

Was Muster angeht, spielen vor allem Print aus Fernost im Frühjahr und Sommer 2016 eine große Rolle. Bedruckte Jacketts oder bestickte Blousons - besonders Jacken mit Asia-Print liegen im Trend. Ein Muss für alle Männer, die einen sportlich-extravaganten Look pflegen. Wer einen mit japanischen Bildern bedruckten Blouson zu Jeans und einem schlichten weißen T-Shirt kombiniert, dem sind anerkennende Blicke der Modekenner garantiert.


Wide-Leg-Pants

Sagt den Skinny Jeans Adieu: Wie in der Damenmode gilt auch in der Herrenmode im Frühjahr 2016 das Credo, je weiter das Hosenbein, desto besser. Mit diesem Trend kehrt die gute alte Bundfaltenhose zurück in die Männermode. Doch anstatt zum eleganten Jackett trägt man die weiten Hosenbeine zu coolen Skaterhoodies und anderen modernen Elementen.


Anzüge in Grün

Grau, Braun und Schwarz haben ausgedient. Grün ist die neue Anzugfarbe, für die sich der modebewusste Mann im Frühjahr 2016 entscheidet. In welcher Schattierung man die Farbe der Hoffnung dabei für sich entdeckt, bleibt jedem selbst überlassen. Wichtig ist jedoch, die Farbnuance auf seinen Hauttyp abzustimmen: Männer mit hellem Teint entscheiden sich besser für ein klassisches Laub-Grün, während dunklere Hauttypen ein Tannennadel-Grün bevorzugen sollten.



spot on news

— ANZEIGE —