Travis Barker: Vernachlässigt seine Ex die Kinder?

Travis Barker: Vernachlässigt seine Ex die Kinder?
Travis Barker und Shanna Moakler gemeinsam auf einer Veranstaltung im Mai 2005 © carrie-nelson / Shutterstock.com

Bringt Schauspielerin Shanna Moakler (40) die gemeinsamen Kinder mit dem durch die Punk-Band blink-182 ("What's My Age Again?") bekannt gewordenen Schlagzeuger Travis Barker (40) womöglich in Gefahr? Das behauptet er zumindest in Gerichtsunterlagen, die dem US-Celebrity-Portal "TMZ" vorliegen sollen und in denen er Änderungen beim Sorgerecht für seine Tochter Alabama und seinen Sohn Landon fordert. Er mache sich Sorgen, dass Moakler Drogen und Waffen im Haus habe, in dem auch seine Kinder sich aufhalten. Genauer gehe er darauf allerdings nicht ein.

- Anzeige -

Waffen und Drogen

18.000 Dollar Unterhalt

Außerdem beklage er, dass Moakler die Kinder ohne Pausenbrot zur Schule schicke und sein zwölfjähriger Sohn zuletzt mit einer 15-Jährigen durch die kalifornische Stadt Calabasas gezogen sei, ohne dass seine Mutter davon wusste. Zudem zahle er ihr derzeit monatlich 18.000 Dollar Unterhalt, die Moakler vorwiegend für sich selbst ausgebe und nicht für die Kinder.


Zu dem Zeitpunkt, als der Betrag festgelegt wurde, habe er jährlich rund zwei Millionen Dollar verdient, 2015 seien es aber "nur" 600.000 Dollar gewesen. Er wolle nun, dass Moakler nicht mehr als 2.900 Dollar pro Monat bekomme, obwohl er angeblich noch ein Vermögen von rund 37 Millionen Dollar habe. Einem Insider zufolge sei Moakler "am Boden zerstört" über den Antrag und meine, wenn er seine Kinder lieben würde, dann würde er nicht versuchen deren Mutter finanziell zu zerstören.



spot on news

— ANZEIGE —