Hollywood Blog by Jessica Mazur

Travel-Tipps der Promis

Travel-Tipps der Promis
Travel-Tipps der Promis

von Jessica Mazur

Nach knapp drei Wochen in "good old Germany", in denen ich eine Menge Spaß mit Family & Friends hatte, geht es für mich morgen früh wieder ab in die Staaten. Bevor es mich allerdings zurück in meine Wahlheimat Los Angeles zieht, werde ich erst noch einen dreitägigen Zwischenstopp im großartigen New York einlegen, wo ich auf eine Hochzeit eingeladen bin. Das ist natürlich toll! Einziges Problem: mein Flieger landet gegen Mittag in NYC und die Feierlichkeit beginnen bereits wenige Stunden später. Es wäre also von großem Vorteil, wenn ich nach mehreren Stunden Flug nicht, wie gewöhnlich, total verknittert, verpennt und zerzauselt aus dem Flugzeug stolpern würde. Aber wie? Wie um Himmels Willen schaffen es zum Beispiel Stars wie Victoria Beckham, Gisele Bündchen oder Jennifer Aniston, nach einem Zehn-Stunden-Flug frisch wie der Frühling und aufgestylt bis zum "Geht-Nicht-Mehr" aus dem Flieger zu hopsen, während unsereins nach einem Langstreckenflug grundsätzlich nicht von der Hand zu weisende Ähnlichkeiten mit Amy Winehouse aufweist? Um die Antwort zu finden habe ich habe gerade eine kleine "Celebrity Travel Tipps"-Recherche gestartet und siehe da, ich habe sie gefunden: die Geheimtipps für die luftigen Höhen! Na,dann wollen wir doch mal schauen...

- Anzeige -

Was macht zum Beispiel Supermodel Selita Banks, die mindestens dreimal die Woche ein Flugzeug besteigt, unter anderem als Engel für 'Victoria's Secret', um nach dem Flug genauso schön wie vor dem Flug zu strahlen? Sie fliegt eigenen Angaben zufolge nie ohne Moisturizer, feuchte Reinigungstücher und dicke Socken. P. Diddy kommt ohne Cremes aus, denn für ihn liegt das Geheimnis in einer ordentlichen Mütze Schlaf. Der Superstar gibt nämlich an, die Zeit über den Wolken grundsätzlich für ein Nickerchen zu nutzen. Und Jennifer Aniston? Die schwört angeblich auf gaaaanz viel Wasser und in einen Waschlappen gewickelte Eiswürfel auf den Augen, um ihrem Gesicht eine frische Optik zu verleihen. Supermodel Gisele Bündchen braucht noch weniger, um auch nach dem Flug schöner als schön zu sein, nämlich lediglich eine große Tube Handcreme, sowie eine Wildschweinborsten-Bürste, damit ihre langen Locken auch nach der Landung glänzen. Und der Tipp von Ivanka Trump lautet, während des Fluges konsequent auf das Bord-Programm zu verzichten, denn das Starren auf die Bildschirme macht die Augen während des Fluges nur umso müder.

Wie, das sollen die Travel-Geheimnisse der Stars sein? Wasser, feuchtigkeitsspendende Gesichtscreme und ein paar Eiswürfel? Also ich weiß ja nicht.... Klingt, als hätten die Stars das wichtigste Travel-Geheimnis vergessen. Denn das lautet wohl ohne Frage: First Class, bzw. Private Jet. Denn sind wir mal ehrlich, da kann ich in meiner Holzklasse noch so viel cremen, Wasser trinken, dicke Socken tragen und meine Haare bürsten, das Ergebnis wäre wohl trotzdem nie dasselbe...

Tja, sieht also so aus, als käme ich mal wieder verknittert und müde am Zielort an. Im morgigen Fall aber auch gar nicht so schlimm, denn ich bin mir sicher, dass die 'City, that never sleeps' mich schon wieder wachrütteln wird! Ich freue mich auf jeden Fall auf drei Tage Hochzeit feiern und melde mich dann am Dienstag (hoffentlich frisch) zurück aus LA. Bis dahin,...bye bye Germany, hello NYC!

Viele Grüße sendet Jessica Mazur

 

Travel-Tipps der Promis
© Bild: Jessica Mazur