Hollywood Blog by Jessica Mazur

Transgender-Model: Alex (12) wurde als Junge geboren

Alex ist das jüngste "transgender" Model
Mit zwölf ist Alex das jüngste transgender Model. Bildnachweis: Hemali Zaveri © Hemali Zaveri

von Jessica Mazur

Darf ich vorstellen: Das ist Alex. Alex lebt in L.A., ist zwölf Jahre alt und hat seit kurzem das, wovon nicht nur hier in der Stadt Millionen Mädchen träumen. Nämlich einen Modelvertrag in der Tasche. Die US-Medien sind schon jetzt ganz begeistert von dem Mädchen und Model Scouts sagen Alex eine erfolgreiche Karriere voraus. Das Besondere daran: Alex ist das jüngste Model bei 'Slay Model Management', die erste Agentur in L.A., die ausschließlich Transsexuelle vertritt. Alex wurde nämlich als Junge geboren.

- Anzeige -

"Inspirierend“ und "mutig“, mit diesen Worten beschreibt die lokale Presse hier in L.A. in diesen Tagen die Geschichte der Zwölfjährigen. Alex sagt, dass sie schon als ganz kleines Kind wusste, dass sie eigentlich ein Mädchen ist. Eine Tatsache, die ihre Eltern zum Glück von Anfang an akzeptierten und unterstützten. Nur in der Schule, die Alex von Beginn an als Mädchen besuchte, gab es Probleme. Nachdem Gerüchte die Runde machten, dass Alex "transgender“ sei, teilten ihr einige Mitschüler mit, dass ihre Eltern ihnen verboten hätten, weiterhin mit Alex zu spielen. In einem Interview mit dem 'Galore'-Magazine erklärt das Mädchen: "Ich verstehe nicht, dass einige Leute, selbst nach Caitlyn Jenners Outing, noch immer nicht verstehen, dass Transsexuelle auch nur Menschen sind. Wenn ich sage, dass ich ein Mädchen bin, dann bin ich ein Mädchen, okay?"

Als jüngstes Model bei 'Slay' will Alex deshalb auch versuchen, mehr Verständnis zu kreieren, in dem sie ganz einfach Normalität ausstrahlt. Ein Aspekt, der auch dem Gründer der Agentur, Cecilio Asuncion, ganz wichtig ist. Er sagt, ihm geht es nicht darum, die Tatsache, dass seine Models transsexuell sind, hochzuspielen. Ihm geht es darum, eine Agentur zu führen, in denen die Models sein dürfen, wer sie sind. Wie es scheint mit Erfolg. Denn 'Slay Model Management' gibt es erst seit ein paar Wochen und die Resonanz der Kunden und der Öffentlichkeit ist zumindest hier in L.A. durchweg positiv. Besonders die bildhübsche Alex soll bereits das Interesse großer Labels auf sich gezogen haben, so dass der Big Break als "Teen-Model“ vermutlich nur noch eine Frage der Zeit ist.

Alex sagt, dass sie anfangen wird, Hormone zu nehmen, wenn sie in die Pubertät kommt, um ihren Körper auf eine Geschlechtsumwandlung vorzubereiten. Und bis dahin, so die Zwölfjährige, sei sie eben einfach ein bisschen flachbusiger als ihre Modelkolleginnen. Und das ist in ihrem neuen Beruf ja nicht unbedingt von Nachteil ...

Viele Grüße aus Lalaland sendet

Jessica Mazur in Hollywood.
Jessica Mazur berichtet für VIP.de aus Hollywood.