Trägt Verona Pooth jetzt eine Perücke?

Verona Pooth schaut sich auf der Fashion Week die angesagtesten Trends an.
Verona Pooth erschien zur Fashion Week mit einem neuem Look. © dpa, Soeren Stache

Zur Fashion Week erschien sie mit einem neuem Look

In Berlin findet die Fashion Week statt und da muss man nicht lange suchen, bis man auf Stars trifft. Ein Promi ist allerdings auf den ersten Blick kaum wiederzuerkennen, denn die Dame trägt eine neue Frisur. Es ist Verona Pooth. Die 43-Jährige sieht irgendwie völlig verändert aus, sie trägt jetzt einen kinnlangen Bob. Man könnte fast meinen, Verona trägt eine Perücke.

- Anzeige -

"Ich hatte einfach irgendwann einmal die Idee, kürzere Haare zu tragen und habe mich für einen neuen Look entschieden. Und das ist wirklich praktisch, kann ich eigentlich nur jedem empfehlen, ist nicht so zeitaufwendig", erklärt Verona Pooth im RTL-Interview. Ist es nun eine Perücke oder nicht? "Was sollte schon an mir unecht sein?" entgegnet sie daraufhin lachend.

Karolina Kurkova auf der Fashion Week in Berlin.
Karolina Kurkova erschien mit einer schwarzhaarigen Perücker zur Berliner Fashion Week.

Eine andere Promi-Lady trägt aber tatsächlich eine Perücke – Karolina Kurkova. Das Model ist eigentlich blond, aber diesmal trägt sie eine schwarzhaarige, kinnlange Perücke. "Ich filme gerade eine TV-Show und mache gerade eine Pause. Heute habe ich etwas mit meinen Models gemacht, deswegen sehe ich so aus. Und es war dann die einzige Möglichkeit, in diesem Look hierhin zu kommen", erklärt die 27-Jährige. Kinnlange Haare scheinen also vollkommen im Trend zu liegen - zumindest bei diesen beiden Promi-Ladys.

Bildquelle dpa/RTL

— ANZEIGE —