Tracy Spiridakos: Die ersten Jahre ihrer Laufbahn als Schauspielerin

Die Karriere der Schauspielerin Tracy Spiridakos
Die Schauspielerin Tracy Spiridakos © picture alliance / Photoshot

Die Schauspielerin in der Postapokalypse-Serie 'Revolution'

Tracy Spiridakos lebte von ihrem vierten bis zum neunten Lebensjahr gemeinsam mit ihrer Familie in Griechenland. Ihre griechisch-stämmigen Eltern Anastasia und George Spiridakos zog es zurück nach Skala, den Geburtsort von Tracys Vater.

- Anzeige -

Als Teenagerin sammelte Tracy Spiridakos erste Schauspielerfahrungen an der High School und nahm zusätzlich professionellen Schauspielunterricht. Zu diesem Zweck studierte sie am Actors Training Centre in Manitoba, in ihrer kanadischen Geburtsstadt. Im Jahr 2000 schloss die heutige Film- und Fernsehdarstellerin Tracy Spiridakos die ortsansässige Oak Park High School ab. Sie konzentrierte sich auf ihren Berufswunsch und ergatterte nach dem Umzug in die kanadische Metropole Vancouver eine erste Rolle in der weltweit bekannten TV-Serie ’Supernatural‘.

Seit 2007 war sie in unterschiedlichen Filmen, wie beispielsweise ’Web of Desire‘ (2009) oder auch ’Planet der Affen: Prevolution‘ (2011) zu sehen – hatte hier jedoch in den meisten Fällen kleinere Nebenrollen und kurze Auftritte. Tracy Spiridakos war häufiger in Serienproduktionen zu sehen, darunter ’The L Word‘ oder auch ’Psych‘. Erfolge in ihrer allerersten Hauptrolle feierte die aus Kanada stammende Schauspielerin in der Postapokalypse-Serie ’Revolution‘, die von 2012 bis 2014 in zwei Staffeln produziert wurde. Außerdem übernahm sie für einige Episoden eine Rolle in der US-Fernsehserie ’Being Human‘.

— ANZEIGE —