Tori Spelling und Tiffany Thiessen schließen Frieden

Gewinner des Tages
Tori Spelling und Tiffani Thiessen hatten lange Zoff © [M] Byron Purvis/AdMedia/Imagecollect und Tinseltown / Shutterstock.com

Nach fast zehn Jahren Funkstille haben Tori Spelling (43, 'Kiss the Bride') und Tiffani Thiessen (42) ihren Streit beendet, wie 'Us Weekly' berichtet. Die ehemaligen Serien-Kolleginnen wurden gemeinsam bei einem Schul-Picknick gesehen. Dabei sollen sie sich sogar innig umarmt haben. Doch warum kam es zum Bruch?

- Anzeige -

Tori Spelling & Tiffany Thiessen: Die 90210-Zicken haben sich versöhnt

2006 betrog Spelling ihren damaligen Ehemann Charlie Shanian mit ihrem jetzigen Mann Dean McDermott. Das Problem: Thiessen wiederum war eine gute Freundin von Shanian und soll nach dem Vorfall zu Charlie - und nicht zu Tori - gehalten haben, wie ein Insider ausplauderte. Das habe der Freundschaft der Frauen sehr geschadet.

Doch nun haben sich die Darstellerinnen von Donna Martin und Valerie Malone aus "Beverly Hills, 90210" wieder versöhnt. "Sie haben die gleichen Freunde und verstehen sich dadurch wieder besser", erzählte der Insider weiter.

spot on news

— ANZEIGE —