Tori Spelling nervt ihren Ehemann

Tori Spelling und Dean McDermott
Tori Spelling und Dean McDermott © Cover Media

Tori Spelling (41) kommt einfach nicht zur Ruhe, was wiederum ihren Mann Dean McDermott (48) stresst.

- Anzeige -

Sie ist nur noch krank!

Man muss schon ein Leben als Einsiedlerkrebs führen, um nicht mitzubekommen, wie schlecht es Tori derzeit geht: Seit ihr Mann im vergangenen Jahr öffentlich eingestand, sie betrogen zu haben, und sie den kompletten Ehestreit plus Sitzungen beim Therapeuten für ihre Reality-Show 'True Tori' filmen ließ, scheint sie in einer Abwärtsspirale festzustecken. Zuletzt suchte sie am 6. März wegen einer akuten Migräneattacke das Krankenhaus auf - zum dritten Mal in diesem Jahr!

Ein Familienfreund enthüllte jetzt gegenüber 'Radar Online', dass Toris gesundheitliche Probleme zu neuen Spannungen in der Ehe führen: "Für Tori ist es ein brutaler Strudel aus Migräne und Dean ist von den endlosen Fahrten ins Krankenhaus genervt."

Es scheint, als würde die Blondine oftmals ohne triftigen Grund die Klinik aufsuchen, denn ihre Ärzte können - außerdem den heftigen Kopfschmerzen - nichts feststellen. Das heißt: Was Tori braucht, ist Entspannung, keine Behandlung im Krankenhaus. "Die Ärzte sagten ihr, dass die Migräne vom Stress in ihrem Leben kommt und dass sie nach Hause gehen soll. Mit Blick darauf, dass Tori 41 Jahre alt und sehr gesund ist, gibt es einfach keinen Grund für all diese Klinikaufenthalte."

Am 2. März hat Dean indes bekannt gegeben, die Kochshow 'Chopped: Canada' zu verlassen, wo er als Moderator vor der Kamera stand. Angeblich kann er seinen Job nicht mehr erfüllen, weil sein Familienleben so stressig ist.

"Dean ist erschöpft, weil er sich ständig um die Kinder kümmern und mit Toris Migräne umgehen muss", seufzte der Insider. "Er weiß, dass sie unter der Migräne leidet, aber er findet es nicht normal, dass sie deswegen jedes Mal ins Krankenhaus geht."

Hoffentlich findet Tori Spelling einen Weg, ihre Migräneattacken in den Griff zu bekommen, dann entspannen sich sicher auch die Dinge zwischen ihr und Dean McDermott wieder.

Cover Media

— ANZEIGE —