Hollywood Blog by Jessica Mazur

Tori Spelling: Nach Baby Nummer vier wieder rank und schlank

Tori Spelling: Nach Baby Nummer vier wieder rank und schlank
Tori Spelling: Nach Baby Nummer vier wieder rank und schlank © Marcus / BUZZPAPS / Splash News

von Jessica Mazur

Tori Spelling hat in den letzten sieben Jahren vier Kinder zur Welt gebracht. Ihr jüngster Sohn Finn kam vor knapp acht Monaten auf die Welt. Und in dieser Woche präsentiert Tori in der aktuellen 'US Weekly' ihren 'Post-Baby-Number-4-Body'. Eins gleich vorweg, der Körper der 39-Jährigen sieht toll aus. Flacher Bauch, wohl definierte Arme und Beine und von Cellulite keine Spur. Tori verrät, dass sie bei ihren ersten drei Schwangerschaften jeweils 18 Kilo zulegte, bei Baby Finn aber nur 13 Kilo. Heute ist Spelling nicht nur diese 13 Kilo los, sondern sogar noch weitere 6 Kilo. Eigenen Angaben zufolge passt sie jetzt sogar wieder in Kleidungsstücke, die sie lange vor ihren Schwangerschaften trug. Respekt, ein echter Erfolg!

- Anzeige -

Doch wie hat sie das nur gemacht? Wenn man Tori Spelling zuhört, dann war das Ganze ein totales Kinderspiel. Da sie mit Finn eine komplizierte Schwangerschaft und Geburt hatte, darf sie Sport nur in Maßen machen. Sit-ups oder andere Übungen für ihren Bauch sind sogar noch immer tabu. Trotzdem ist Toris 'Belly' eins a in Schuss. Komisch irgendwie... Eine strenge Diät einzuhalten, fällt ihr ebenfalls schwer. Sie sagt, gewöhnlich essen sie und Ehemann Dean gemeinsam mit den Kids. Und da Baby Hattie (18 Monate) alles mit ihr teilen will, muss sie regelmäßig Eiscreme und andere Leckereien vernaschen. Muss tolle Eiscreme sein, denn die Pfunde schmolzen dennoch. Okay, also weder Bootcamp noch Dauer-Diät. Was ist denn dann Spellings Abnehm-Geheimnis? Sie sagt, ihre vier Kinder halten sie auf Trab. Zusammen spielen sie Fußball oder machen lange Spaziergänge. Easy! 

Klingt klasse, doch entspricht das auch der Realität? Hier in Hollywood halten sich nämlich hartnäckig die Gerüchte, dass Tori Spelling ihren 'Post Baby Body' nicht ihren vier Kindern, sondern dem Schönheitschirurgen ihres Vertrauens zu verdanken hat. Als sich Spelling nur drei Wochen nach der Geburt von Finn wieder ins Krankenhaus begab, hieß es offiziell, sie müsse an ihrer

Kaiserschnitt-Narbe operiert werden. 'Star Magazine' und Co. berichten allerdings, dass es sich bei dem Eingriff in Wahrheit um eine Bauchstraffung handelte. Außerdem berichtet das 'Plastic Surgery Portal', dass Tori Spelling in den letzten Wochen die in Hollywood extrem beliebte 'Mesotherapy' über sich ergehen ließ. Dabei wird ein Gemisch aus Aminosäuren, Vitaminen und Mineralien

unter die Haut gespritzt, das Cellulite und Fettablagerungen ausspült. Laut Experte Dr. Lionel Bissoon ist es der ideale Eingriff, um Gewicht zu reduzieren und den eigenen Body zu straffen und zu formen. 

Hm, heißt Tori Spellings wahres Diät-Geheimnis also vielleicht nicht Liam, Stella, Hattie und Finn, sondern Mesotherapy? Ich weiß es nicht. Aber ein Blick auf Toris Gesicht und ihren Busen sagt mir, dass die erschlankte Mama plastischen Eingriffen alles andere als abneigend gegenüber steht.. 

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

Tori Spelling: Nach Baby Nummer vier wieder rank und schlank
© Bild: Jessica Mazur