Tori Spelling liegt im Krankenhaus

Tori: Schlimme Migräne seit der Geburt ihrer Tochter
Tori Spelling: Schlimme Migräne seit der Geburt ihrer Tochter © Mandatory Credit: Josiah True/ WENN.com, JKG/ZOJ

Schlimme Migräne seit der Geburt ihrer Tochter

Kann eine Geburt Migräne auslösen? Bei '90210’-Star Tori Spelling scheint das der Fall zu sein: Kurz nachdem am 10.10.2011 ihre Tochter Hattie Margaret zur Welt kam, setzten bei der 38-Jährigen schlimme Dauerkopfschmerzen ein. Die Schmerzen sind offenbar so unerträglich, dass ihr Mann Dean McDermott sie jetzt ins Krankenhaus bringen musste. Die US-Schauspielerin soll so schwach gewesen sein, dass sie laut 'RadarOnline’ in einem Rollstuhl in die Klinik geschoben werden musste.

- Anzeige -

Tori suchte Rat auf 'Twitter'

Noch einen Tag zuvor bat sie ihre 'Follower’ auf 'Twitter’ um Ratschläge: "Hat irgendjemand sonst auch schreckliche Migräne gleich nach der Geburt? Sind das die Hormone? Ich habe das jetzt seit einer Woche. Nichts hilft." Wir wünschen Tori gute Besserung!

Bild: WENN

— ANZEIGE —