Tori Spelling liegt im Krankenhaus

Tori: Schlimme Migräne seit der Geburt ihrer Tochter
Tori Spelling: Schlimme Migräne seit der Geburt ihrer Tochter © Mandatory Credit: Josiah True/ WENN.com, JKG/ZOJ

Schlimme Migräne seit der Geburt ihrer Tochter

Kann eine Geburt Migräne auslösen? Bei '90210’-Star Tori Spelling scheint das der Fall zu sein: Kurz nachdem am 10.10.2011 ihre Tochter Hattie Margaret zur Welt kam, setzten bei der 38-Jährigen schlimme Dauerkopfschmerzen ein. Die Schmerzen sind offenbar so unerträglich, dass ihr Mann Dean McDermott sie jetzt ins Krankenhaus bringen musste. Die US-Schauspielerin soll so schwach gewesen sein, dass sie laut 'RadarOnline’ in einem Rollstuhl in die Klinik geschoben werden musste.

Tori suchte Rat auf 'Twitter'

Noch einen Tag zuvor bat sie ihre 'Follower’ auf 'Twitter’ um Ratschläge: "Hat irgendjemand sonst auch schreckliche Migräne gleich nach der Geburt? Sind das die Hormone? Ich habe das jetzt seit einer Woche. Nichts hilft." Wir wünschen Tori gute Besserung!

Bild: WENN

— ANZEIGE —