Tori Spelling: Gewichtsverlust wegen Ehekrise

Tori Spelling
Tori Spelling © coverme.com

Tori Spelling (40) hat fast 5 Kilo im Zuge ihrer vermuteten Ehekrise abgenommen.

- Anzeige -

Gerüchte fordern ihren Tribut

Am 6. Dezember behauptete eine Frau namens Emily Goodhand, dass sie mit dem Ehemann der Schauspielerin ('90210') eine Affäre hatte, während er in Toronto arbeitete. Obwohl die Familie während der Feiertage ein idyllisches Familienfoto auf Twitter postete, scheint Spelling die Gerüchte nicht so einfach wegstecken zu können. "Sie hat 4,5 Kilo abgenommen, seitdem die Nachricht an die Öffentlichkeit kam und jeder sorgt sich um sie. Jetzt hat es sie zum nachdenken gebracht: War das ein einzelner Vorfall? War da noch mehr?", berichtete ein Insider gegenüber 'Life&Style'.

Der Druck, der auf ihr lastet, zeigt sich nicht nur in dem dramatischen Gewichtsverlust des 'Beverly Hills'-Stars. Paranoia hat sich in ihre Ehe eingeschlichen, berichtete ein Insider 'US Weekly': Spelling nahm ihrem Ehemann sein Handy weg, damit sie überwachen kann, mit wem er in Kontakt steht. "Sie streiten sich wie Hund und Katze. Tori hat ihm vorgeweint, wie peinlich das alles ist. Es hat sie unvorbereitet getroffen, aber sie wusste, dass er dazu fähig war", verriet ein Vertrauter.

In der Zwischenzeit berichteten die Medien, dass sich die vierfache Mutter jetzt ganz auf ihre Kinder konzentriert. Am 6. Januar wurde die Darstellerin dabei gesichtet, wie sie mit ihren zwei jüngsten Kindern einen Welpen aufnahm. "Tori konzentriert sich auf ihre Kinder. Sie streiten nicht vor ihnen und sie will, dass ihr Leben normal ist. Sie unternimmt viel mit ihnen, damit sie glücklich sind."

Als Tori Spelling das neue Familienmitglied kaufte, trug sie noch ihren Hochzeitsring am Finger.

© Cover Media

— ANZEIGE —