Hollywood Blog by Jessica Mazur

Topthema in den US-Medien: Brad Pitts Lederhose!

Topthema in den US-Medien: Brad Pitts Lederhose!
Topthema in den US-Medien: Brad Pitts Lederhose! © (Fotos: Splash, Getty Images)

von Jessica Mazur

Hollywood-Blog Quizfrage: Was ist schwarz, faltig, prominent gefüllt und heute DAS Thema in den amerikanischen Gossip-Nachrichten? Na, das ist doch ganz einfach. Die Lederhose von Brad Pitt natürlich. Am Montag schritt Brad über den Roten Teppich der 'Megamind'-Premiere in Paris, heute trudelten die dazugehörigen Fotos auf den US-Webseiten ein und beim Anblick des Schauspielers stand halb Hollywood Kopf: Fönwelle, unrasiert, überlange Jacke und als I-Tüpfelchen eine schlabberige Lederhose. Ein echter Fall für die Fashion-Police, so das einstimmige Urteil der Medien.

- Anzeige -

Natürlich kann da die Frage aufkommen: WHO CARES?, aber ein Blick auf die Onlineschlagzeilen von 'US Magazine', 'New York Daily News', 'LA Times', 'E! News', 'Hollywood Life' und über einhundert anderen Nachrichtendiensten zeigt: offenbar eine ganze Menge Menschen! Und da es mit Sicherheit nicht das Schlimmste ist, sich eine zeitlang intensiv mit dem Unterkörper von Brad Pitt zu beschäftigen, schauen wir doch mal nach, was die so zu sagen haben...

Eins gleich vorne weg: Wer die Lederhose an Pitts Beinen sexy findet, steht mit seiner Meinung ziemlich alleine da. Mehrere(!) Umfragen zu diesem brandheißen Thema haben ergeben, dass die überwältigende Mehrzahl (soll heißen weit über 80% der Wähler) Pitts Leder-Haxen-Look als "not sexy at all" einstufen. Natürlich gibt es ein paar Hardcore-Fans, die der Ansicht sind, dass der einstige 'Sexiest Man Alive' auch in Windeln noch gut aussehen würde, aber die meisten scheinen große Probleme damit zu haben, dass "der schöne Brad" langsam altert und auch modetechnisch nicht mehr auf der Höhe ist. "Lederhosen sind eine Beleidigung des Geschmacks der gesamten Menschheit", heißt es da zum Beispiel. Andere finden: "Kein Mann - nicht einmal Brad Pitt - schafft es, Lederhosen stylisch erscheinen zu lassen", und es wird gerätselt, ob sich Jolies andere Hälfte im Dunkeln angezogen hat. Die 'Washington Post' vergleicht den Look von Pitts Untergestell sogar mit den Beinen eines Rhinozeros. Gemein,... aber lustig!

Ein paar ganz Schlaue behaupten sogar, bei dem Outfit handele es sich lediglich um eine weitere Art der Rebellion von Angelina Jolie, da sie ihren Brad ausgerechnet in Paris, der Stadt der Mode, mit Lederhose vor die Tür gelassen hat. Das geht dann wohl doch ein bisschen weit...

Allgemein lautet das Fazit der US-Medien aber: typischer Fall von Midlife-Crisis. Könnte sein. Immerhin geht Brad Pitt stark auf die 50 zu, der Schauspieler feiert in gut zwei Wochen seinen 48. Geburtstag. Jaha, was so eine Lederhose doch alles aussagen kann...;-) Aber auf der anderen Seite ist es ja nur fair. Normalerweise sind es immer die Frauen, die die harten Urteile der Fashion Police über sich ergehen lassen müssen, jetzt musste eben auch mal ein Mann dran glauben: Brad 'the Rhinoceros' Pitt!

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

Topthema in den US-Medien: Brad Pitts Lederhose!
© Bild: Jessica Mazur