Topmodel Toni Garrn über ihr neues Charity-Projekt in Berlin

Toni Garrn: So schaftt es unser Reporter, dass sie ihm um den Hals fällt
Für Hamburger Gebäck fällt Toni Garrn unserem Reporter um den Hals

Für ein Charity-Projekt ist Toni Garrn auf Heimatbesuch

Sie ist blond, attraktiv, 22 Jahre alt und ein weltberühmtes Topmodel. Umso überraschter war unser Reporter, als Toni Garrn ihm beim Interviewtermin plötzlich um den Hals fiel. Die 22-Jährige ist gerade in Berlin für ihr neues Charity-Projekt unterwegs und bestens gelaunt.

- Anzeige -

Mit Gebäck kommt man Toni Garrn offenbar nahe. Unser Reporter hatte sich vorher schlau gemacht, auf was das schöne Model besonders steht und war einkaufen. „Ich habe Ihnen etwas mitgebracht“, sagt er. „Sind das Franzbrötchen? Sind das im Ernst Franzbrötchen?“, quietscht Garrn. Ja, es sind Franzbrötchen (süßes Feingebäck mit Zucker und Zimt gefüllt, Anm. d. Red.). Dazu ein Päckchen Kaugummis und eine Tafel Schokolade, natürlich beides von Tonis Lieblingssorte. Und schon fällt Garrn unserem Reporter um den Hals: „Neeeeein, das sind die besten Sachen“, quietscht sie weiter. „Vielen Dank.“

Doch ums Kuscheln gings beim Intreview nicht. Das Topmodel stellt in Berlin sein neues Charity-Projekt vor. Die 22-Jährige ist jetzt Botschafterin von 'Plan Deutschland' für die weltweite Kampagne ‚Because Im a Girl‘. Deshalb ist sie sogar nach Burkina Faso gereist um für mehr Bildung zu kämpfen: „Da waren meine Probleme sofort weg. Ich weiß überhaupt nicht, warum ich denke, dass mit meinem Leben irgendwas nicht stimmt.“

Ob damit auch die aktuelle Trennungs- Schlagzeilen gemeint sind? Angeblich soll Toni Garrn nicht mehr mit Hollywoodstar Leonardo DiCaprio liiert sein. Doch über Privates redet das Topmodel ungern. Und deshalb war das im Interview auch nicht Thema. Da helfen leider auch keine Franzbrötchen…

— ANZEIGE —