Hollywood Blog by Jessica Mazur

TomKats Ehe vor dem Aus sagt der Ehevertrag

TomKats Ehe vor dem Aus sagt der Ehevertrag
TomKats Ehe vor dem Aus sagt der Ehevertrag

von Jessica Mazur

Wisst ihr, was gestern für ein Tag war? Der 18. November! Und was bedeutet das? Richtig: Tom Cruise und Katie Holmes stehen unmittelbar vorm Beziehungs-Aus. Das heißt natürlich nur, wenn der Vertrag tatsächlich über drei Jahre ging, wie es im Star Magazine steht und nicht über sieben Jahre, wie es die US Weekly berichtet, denn in dem Fall haben sie ja noch weitere vier Jahre vor sich. Ist klar, oder? Nein? Okay, dann noch mal zum Mitschreiben...

- Anzeige -

Am 18. November 2009 war der dritte Hochzeitstag von Katie Holmes und Tom Cruise, ein Paar, das von der ersten Minute an versucht hat, die ganze Welt von ihrer plötzlichen und grenzenlosen Liebe zu überzeugen. So richtig geglückt ist es ihnen nicht, denn in Hollywood gilt es schon fast als eine Art offenes Geheimnis, dass die Grundlage der Beziehung der beiden nicht Liebe, sondern ein Vertrag ist.

Angeblich - so behaupten es zumindest diverse Insider der Entertainment-Industrie gegenüber den US Medien - bot Tom Katie im April 2005 einen Drei-Millionen-Dollar Vertrag an, wenn sie ihn ein Jahr lang datet. Nach Ablauf dieser Zeit war es ihr freigestellt, zu gehen oder einen weiteren Vertrag zu unterschreiben. Katie entschied sich für Letzteres und schwupps, schon war sie unter der Haube.

Unklar ist, für wie viele Ehejahre Katie angeblich unterschrieben hat. Das Star Magazine berichtet von drei Jahren, doch das erscheint den meisten Entertainment Insidern zu kurz, um die Öffentlichkeit auch im Nachhinein von der Echtheit der Ehe zu überzeugen. Da machen die sieben Jahre, die es laut US Weekly sind, schon mehr Sinn.

Und das Blatt hat noch mehr Infos: Angeblich hat sich Katie mit ihrem Ja-Wort dazu verpflichtet, bis 2013 Mrs. Tom Cruise zu mimen und in der Zeit zwei Kinder auf die Welt zu bringen. Während dieser Zeit bekommt sie den Insidern zufolge diverse Geldsummen ausgezahlt. Außerdem ist es ihr erlaubt, zwischen den Geburten der beiden Kinder Rollenangebote anzunehmen, um zu versuchen, sich als Frau von Tom Cruise einen Platz in Hollywoods A-Liga zu erspielen.

Sollten diese Behauptungen stimmen, bedeutet das also, dass Katie Holmes, was die Ehe mit Tom Cruise betrifft, noch nicht mal Halbzeit hat. Noch sechs Monate und dann ist Bergfest... Ein Gedanke, der Katie in letzter Zeit alles andere als happy gestimmt haben soll. Alles Humbug? Who knows...?

Fest steht, als Tom Cruise mit Nicole Kidman verheiratet war, kursierten hier in Hollywood ähnliche Gerüchte. Damals hieß es, Kidman hätte einen 10-Jahresvertrag unterzeichnet. Das Paar heiratete am 24. Dezember 1990 und gab im Januar 2001 die Trennung bekannt.... Reiner Zufall oder ebenfalls eine Lovestory made by Cruise?

Ich bin gespannt, wie es weitergeht. In diesem Sinne: Happy Anniversary, Tom und Katie. Alles Gute zum Hochzeits(ver)t(r)ag!

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

TomKats Ehe vor dem Aus sagt der Ehevertrag
© Bild: Jessica Mazur