Tom & Katie: Zwangsscheidung?

Tom & Katie: Zwangsscheidung?
© splashnews.com

Ergeht es Katie so wie Nicole Kidman?

Dass bei Tom Cruise und Katie Holmes öfter mal der Haussegen schief hängt, ist inzwischen ein offenes Geheimnis. Katie hat nämlich keine Lust mehr, sich Toms Scientology-Spielregeln zu unterwerfen. Das berichtet 'InTouch’. Ob Debatten zur Erziehung der gemeinsamen Tochter Suri oder Katies Karrierepläne - ständig gibt’s Zoff.

- Anzeige -

Jetzt schrillen bei Scientology offenbar die Alarmglocken. Der Sekte passt es nicht, wenn Mitglieder Ehe-Probleme haben. Deshalb könnte bald die Ansage kommen: "Katie muss weg!" Wenn aufmüpfige Ehefrauen nicht spuren, ergeht tatsächlich so etwas wie ein 'Trennungsbefehl'.

"Wenn Katie nicht mehr funktioniert, dann steigt der Druck von Scientology auf Tom. Er muss sie wieder in den Griff kriegen", sagt Sekten-Expertin Ursula Caberta dem Blatt.

Eine Zwangsscheidung ist nicht abwegig. Schließlich wäre sie nicht die erste Frau von Tom Cruise, die Scientology auf diese Art 'entsorgt'. Als Nicole Kidman keine Lust mehr hatte, nur schmückendes Beiwerk ihres Hollywood-Gatten zu sein, soll die Sekte ratzfatz 2001 die Scheidung arrangiert haben. "Ich war 2001 persönlich dafür zuständig, Toms Scheidung von Nicole zu koordinieren", zitiert die 'InTouch' das ehemalige Sektenmitglied Mark Rathbun. Wird es Katie nun genauso ergehen? Oder wäre es vielleicht sogar das Beste für sie, schließlich hat Kidman die Scheidung von Cruise auch nicht wirklich geschadet...

— ANZEIGE —