Tom Hiddleston spricht nicht über seine Beziehung zu Taylor Swift

Tom Hiddleston weicht privaten Fragen aus
Tom Hiddleston © Cover Media

Tom Hiddleston (35) beantwortet keine Fragen zu Taylor Swift (26). Ihren Ex Calvin Harris (32) freut das wahrscheinlich.

- Anzeige -

Taylor? Geht euch nichts an!

Bereits am Donnerstag [7. Juli] flogen der britische Schauspieler ('The Night Manager') und seine singende Liebste ('Shake it Off') nach Australien, wo Tom für den neuen Teil der 'Thor'-Saga vor der Kamera steht. In den vergangenen Tagen zeigte sich das frisch verliebte Pärchen immer wieder in der Öffentlichkeit - das heißt allerdings nicht, dass demnächst ein Liebes-Interview erwartet werden darf!

Tom lieferte den Beweis persönlich, als er am Wochenende [9./10. Juli] von einem Reporter des lokalen Nachrichtensenders '9News' gefragt wurde, ob es Taylor in Down Under denn gut gefalle. Tom winkte spöttisch ab: "Ich werde darauf nicht antworten, falls es genehm ist."

Der Journalist ließ allerdings nicht locker und fragte, was Tom und Taylor denn die kommenden Tage geplant hätten. Auch diese Frage schmetterte der Hollywoodstar ab: "Keine Ahnung ... Es ist einfach schön, wieder hier zu sein."

Damit scheint klar, dass Tom Hiddleston trotz augenscheinlich großer Gefühle für Taylor Swift nicht über seine neue Liebe sprechen will. Das dürfte vor allem einen freuen: Tays Exfreund Calvin Harris ('Blame'). Der ist nämlich angeblich wütend wegen der neuen Liebe seiner Ex.

"Calvin ist nicht glücklich über diese Beziehung. Er ist verletzt", steckte ein Insider der 'New York Post'. Vor allem die Tatsache, dass sich Taylor und Tom stets frisch verliebt in der Öffentlichkeit zeigen, soll dem Musiker sauer aufstoßen - zwar posteten er und Taylor während ihrer Zeit auch immer mal wieder süße Pärchenschnappschüsse, ingesamt hielten sie ihre Liebe aber wesentlich privater. "Im Rückblick haben einige von Calvins Freunden das Gefühl, dass Taylors Team die Beziehung manipuliert und gelenkt hat. Das macht Sinn, wenn man sieht, wie öffentlich sie jetzt mit ihrem neuen Kerl ist."

Egal, wie glücklich Taylor Swift derzeit mit Tom Hiddleston also ist - bei Calvin Harris scheint sie eine Menge verbrannter Erde hinterlassen zu haben.

Cover Media

— ANZEIGE —