Tom Hardy warf sich in Schale für die Oscars

Tom Hardy (37) ist noch immer enttäuscht, dass sein Mitbewohner es ablehnte, für die Oscar-Verleihung ein Kleid anzuziehen - er traute sich!

- Anzeige -

Eine "kleine, nette Nummer"

Der Schauspieler ('The Dark Knight Risse') lebt seit ungefähr sechs Monaten in einer WG mit seinen Kollegen Paul Anderson und Paul Jacob Tomuri, seiner Assistentin Natalie Hicks und einem Hund namens Georgia zusammen. Diese Konstellation kam aufgrund der Dreharbeiten für den Film 'The Revenant' zustande, den der Oscar-gekrönte Filmemacher Alejandro González Iñárritu (50, 'Birdman - oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit') drehte. Tom und seine Freunde sahen sich gemeinsam im Fernsehen die diesjährige Oscar-Verleihung an, bei der der Regisseur gleich mehrere Goldjungen erhielt. Zu diesem Anlass schlüpfte der Schauspieler in ein monochromes Minikleid und Paul setzte auf einen ledernen Hosenanzug.

"Jacob 'der Angstlose' Tomuri zeigte Angst in Anbetracht dessen, eine kleine nette Nummer zu tragen", seufzte Tom im Interview mit dem britischen Magazin 'Esquire'. "Ich habe ihm trotzdem eins besorgt, aber er wollte es einfach nicht tragen."

'The Revenant' handelt von einem früheren Pelzhändler, der von einem Bären verletzt wurde. Nach seiner Genesung zieht er los, um sich an all denjenigen zu rächen, die ihn seinem Tod überlassen wollte. In dem Streifen spielen außerdem Leonardo DiCaprio (40, 'Inception') und Will Poulter (22, 'Wir sind die Millers') mit.

Es ist nicht das erste Mal, dass Tom und Leonardo zusammen vor der Kamera standen. 2010 traten beide schon in dem Film 'Inception' auf. Tatsächlich wollte der Hollywoodstar Tom sogar unbedingt für die Rolle gewinnen. Das lag unter anderen daran, weil sich die beiden hervorragend miteinander verstehen:

"Er ist wirklich ein taffer Typ. Ein brillanter Junge, und er unterstützt einen sehr. Ich lese (peinlicherweise) keine Drehbücher. Aber Leo rief mich an und sagte, dass ich das unbedingt auschecken solle. Er meinte, dass er es brillant findet und dass Alejandro ein Genie ist, also musste ich es lesen. Ich sollte in 'Splinter Cell' mitspielen, also antworte ich ihm, dass ich aus einem Helikopter springen werde. Ich wollte Soldat spielen! Er sagte daraufhin 'Lies es einfach, du Idiot!' und das tat ich", berichtete Tom Hardy, wie er zu der Rolle kam.

Cover Media

— ANZEIGE —