Tom Hanks wird 60: "Wenn es eine Überraschungsparty gibt, werde ich jemanden umbringen"

Tom Hanks will keine Promi-Feier
Tom Hanks © Cover Media

Tom Hanks (59) spielt nicht gern das überraschte Geburtstagskind.

- Anzeige -

60. Geburtstag naht

Der Hollywoodstar ('Forrest Gump') feiert im Juli seinen 60. Geburtstag und wünscht sich dabei keine Ungeplantheiten. "Wenn es da eine Überraschungsparty gibt, werde ich jemanden umbringen", scherzte er während der Präsentation seines neuen Filmes 'A Hologram for the King' während des Tribeca Film Festivals [20. April]. 

Eine Person wird bei der Feier aber sicherlich mit anpacken, denn Tom ist sehr gut mit Talkmasterin Oprah Winfrey (62) befreundet. "Wenn Oprah anruft und sagt: 'Willst du was machen?', wer wird da diese Gelegenheit nicht nutzen?" grinste Tom. Doch eines ihrer Bücher ist sicherlich kein gutes Geburtstagsgeschenk für den Schauspieler, denn "sie hat mir eine Tonne an Büchern über die Jahre hinweg empfohlen, aber die waren alle so kompliziert."

Trotz der berühmten Freunde, die der Schauspieler um sich weiß, wird er seinen 60. Ehrentag in einem gemäßigten Rahmen feiern. "Ich werde im Juli 60! Kannst du das glauben?", sagte Tom Hanks bei 'Entertainment Tonight'. "Ich wuchs damit auf, meine Geburtstage im Sommer zu feiern, wo alle im Urlaub waren. Der Tag wird mit einem kurzen Nicken enden und vielleicht einer köstlichen Dose Bier." 

Cover Media

— ANZEIGE —