Tom Hanks trauert um seine Mutter

Tom Hanks trauert um seine Mutter
Tom Hanks © Cover Media

Die Mutter von Tom Hanks (60) ist gestorben.

- Anzeige -

"Gute Reise, Mom!"

Noch vor drei Tagen feierte der Hollywoodstar ('Forrest Gump') seinen runden Geburtstag, am heutigen Dienstag [12. Juli] muss er nun um seine geliebte Mutter trauern. Janet Marylyn Frager wurde 84 Jahre alt, zu den Umständen ihres Todes ist bisher nichts bekannt. Auf Instagram zollte Tom Hanks seiner Mutter Tribut, indem er zu einem Schwarz-Weiß-Foto, das Janet Marylyn Frager in jungen Jahren zeigt, schrieb: "Diese Schönheit? Das ist meine Mom. Sie machte einen Unterschied in vielen Leben. In vielen Leben. Heute sagen wir ihr Lebewohl. Gute Reise, Mom!"

Zahlreiche Fans drückten dem Schauspieler sogleich ihr Beileid aus.

Auch Toms Frau Rita Wilson (59, 'My Big Fat Greek Wedding') äußerte sich in den sozialen Medien. Sie postete einen Schnappschuss, der ihren Mann und ihre Schwiegermutter zeigt. "Diese wundervolle Dame brachte meinen Mann und drei weitere Kinder zur Welt. Danke, dass du meine Liebe in diese Welt gebracht hast. Sie ruht jetzt in Frieden", schrieb sie dazu.

Janet Marylyn Frager war mit Amos Mefford Hanks verheiratet. Als Tom Hanks fünf Jahre alt war, ließen sich die Eltern scheiden. Während Jim, der jüngste Sohn, bei seiner Mutter blieb, lebten die älteren Kinder fortan mit dem Vater.

Cover Media

— ANZEIGE —