Tom Hanks total verwirrt über 'Wetten, dass...?'

Hollywood-Star versteht deutschen Humor nicht
Hollywood-Star Hollywood-Star versteht deutschen Humor nicht © dpa bildfunk

Hollywood-Star versteht deutschen Humor nicht

So hat noch nie ein Hollywood-Promi über eine deutsche Fernsehshow gelästert. "Wenn in Amerika eine Show drei Stunden laufen würde, würden die Verantwortlichen sofort gefeuert“, sagte der Schauspieler nach seinem Auftritt am Wochenende bei ‚Wetten, dass…?‘ im Interview mit RTL.

- Anzeige -

Tom Hanks und Halle Berry waren Wettpaten in der zweiten von Markus Lanz moderierten Show. Dabei musste der zweifache Oscar-Preisträger unter anderem Katzenöhrchen tragen, während der Moderator in einem Sack um ihn herumhüpfte.

Halle Berry und Tom Hanks auf der Couch von 'Wetten, dass...?'
Halle Berry und Tom Hanks verstanden auf der auf der Couch von 'Wetten, dass...?' nicht viel von dem, was um sie herum geschah © imago stock&people

Der Hollywood-Star hat, wie er sagt, die Regeln der Show überhaupt nicht verstanden. „Ständig wollte man uns erklären, was zu tun ist. Und wir sagten ‚Okay klar. Wir gehen da raus und liefern eine gute Show.‘“ Mit wir, meinte er seine Filmpartnerin Halle Berry und sich selbst. Auch die Schauspielerin hatte so ihre Probleme: "Ja, und meine Übersetzung hat gar nicht funktioniert - ich hab gar nichts mehr kapiert!"

Bildquelle: dpa/Imago

— ANZEIGE —