Tom Hanks schwärmt von seiner Ehefrau

Tom Hanks schwärmt von seiner Ehefrau
Tom Hanks © Cover Media

Tom Hanks (59) schätzt sich glücklich, Rita Wilson (58) zur Frau zu haben.

- Anzeige -

Noch immer schwer verliebt

Im Jahr 1988 gaben sich der Schauspieler ('Captain Phillips') und seine Kollegin ('Kiss Me') das Ja-Wort. 27 Jahre später sind die beiden noch immer glücklich verheiratet. „Ich bin ein glücklicher Mann“, sagte er über seine Ehe in der US-TV-Show 'Extra' und auf die Frage nach seinem Ehe-Geheimnis erwiderte er: „Sei nicht dumm. Ich denke, dass jeder, der heiratet, einen Akt des Mutes vollzieht.“

Im April wurde Rita Wilson jedoch mit Brustkrebs diagnostiziert, sie unterzog sich einer Mastektomie. Jetzt gehe es seiner Ehefrau aber wieder gut und laut Tom Hanks genieße sie ihr Leben in vollen Zügen: „Ihre Gesundheit ist fantastisch. Sie ist nicht nur mit der Krise, sondern auch mit den Problemen des weiblichen Krebses auf eine Art und Weise umgegangen, die ich extrem mutig und wunderschön fand. Ich bin froh, dass wir nicht mehr in der High School sind, weil ich nicht den Mut hätte, sie anzusprechen“, lachte er.

Tom Hanks scheint überhaupt ein Verfechter der Ehe zu sein und so leitete er auch die Zeremonie von Allison Williams (27, 'Glee') und Ricky Van Veen. Der Filmstar ist nicht abgeneigt, diese Rolle auch in der Zukunft erneut zu übernehmen: „Also, das habe ich getan: Ich habe das Amt für über 35 Dollar ernlernt. Und wenn ihr mich Reverend Tom Hanks nennen wollt, dann solltet ihr das auch tun. Ihr könnt mich mieten. Wenn ihr es euch leisten könnt, dann bin ich für euch da“, witzelte Tom Hanks.

Cover Media

— ANZEIGE —