Tom Cruise: Völlig faltenfrei mit 49

Wie macht der das bloß? Tom Cruise wird im kommenden Jahr 50 und hat trotzdem ein fast faltenfreies Gesicht. Gute Gene? Wohl kaum. Wie der New Yorker Schönheitschirurg Steve Fallek vermutet, hat Cruise nachgeholfen.

- Anzeige -

"Er hat viel weniger Falten als noch vor ein paar Jahren. Also gehe ich davon aus, dass er sich Botox spritzen ließ", erklärte der Arzt laut der amerikanischen 'Life & Style'. "Seine Haut wirkt gleichmäßiger. Das lässt auf ein chemisches Peeling schließen. Seine untere Gesichtshälfte wirkt viel voller, entweder durch Restylane oder Juvederm."

Ein Bekannter der Schauspielers bestätigt: "Tom tut alles, was in seiner Macht steht, um jung auszusehen.“ Das Resultat kann sich sehen lassen. Der Insider sagt: "Das Ergebnis ist klasse. Welcher 49-jährige Mann sieht schon so gut aus wie er?"

— ANZEIGE —