Tom Cruise und Emily Thomas: Liebes-Gerüchte bei der Premiere von 'Mission Impossible 5' geklärt

Tom Cruise: Bei `Mission Impossible 5' werden die Liebes-Gerüchte geklärt
Tom Cruise: Bei der Weltpremiere von `Mission Impossible 5`lagen ihm die Fans zu Füßen. © Reuters

Hat Tom Cruise ein Verhältnis mit seiner Assistentin?

Heiß, heißer, Tom Cruise! Bei der Weltpremiere von ˈMission Impossible 5ˈ, die am 23.07. in Wien stattfand, legte Tom Cruise einen megacoolen Auftritt hin. Die anwesende Damenwelt schmolz nicht nur wegen der heißen Temperaturen dahin, sondern auch wegen dem jugendlichen Aussehen des 53-jährigen Hollywood-Stars.

- Anzeige -

Gut gelaunt stellte sich Tom Cruise auf dem Roten Teppich einem zweistündigen Autogramm-Marathon sowie den brenzligen Fragen der RTL-Reporter. Dabei wurde auch der Beziehungsstatus von Tom Cruise geklärt, dem zuletzt eine Affäre mit seiner Assistentin Emily Thomas nachgesagt wurde.

Der Megastar selbst schweigt zu den jüngsten Liebes-Gerüchten. Verständlich, denn die sind auch ziemlich brisant: Seine angeblich neue Freundin sieht seiner Ex-Frau Katie Holmes (36) zum Verwechseln ähnlich. Doch führt Tom Cruise mit seiner Assistentin wirklich eine Beziehung? 'Mission Impossible 5ˈ-Produzent Don Granger schafft Klarheit: "Das stimmt einfach nicht. Es wird halt gern spekuliert. Die Leute lesen viel in so einem Foto. Aber wir waren alle zusammen am Set und da wurde gearbeitet“.

Im Video verrät Tom Cruise jedenfalls höchstpersönlich, mit welchem britischen Royal er sich eine Fortsetzung von ˈTop Gunˈ vorstellen könnte. Zudem gibt es exklusive Einblicke in seinen neuesten Actionfilm, in dem er gegen ein mysteriöses Syndikat kämpft.

— ANZEIGE —