Tokio Hotel basteln an neuem Album

Tokio Hotel basteln an neuem Album
Bill Kaulitz © Cover Media

Bill Kaulitz (26) macht seine Fans in diesem Jahr gleich doppelt happy: mit einem Soloalbum und einer neuen Tokio-Hotel-Platte.

- Anzeige -

Neue Platte 2016

Gestern Abend [13. Januar] besuchten der schillernde Frontmann der deutschen Rockgruppe ('Love Who Loves You Back') und sein Kollege Georg Listing (28) die Vernissage des Künstlers Prof. Jochen Blume (90) im Berliner Adlon Hotel. Weil ihr Kommen nicht angekündigt war, fragte die 'B.Z.' genauer nach. Bill erklärte: "Unsere gute Freundin Patricia Cronemeyer hat die Ausstellung hier organisiert. Ist doch klar, dass wir vorbeischauen!" Aber wohnt er nicht sonst in den USA? Was treibt den Musiker in die Hauptstadt? Auch darauf hatte Bill eine Antwort - die alle seine Fans in Aufregung versetzen dürfte: "Wir sind gerade in Berlin, um an unserem neuen Album zu arbeiten."

Nur wenige Stunden zuvor hatte Tokio Hotel ein Bandfoto auf Instagram gestellt und es mit dem Worten "Zurück im Labor, wir arbeiten an neuen Songs" versehen. Die 166.000 Follower der Gruppe waren hellauf begeistert und klickten über 20.000 Mal den Like-Button.

Die Freude ist gleich doppelt groß, immerhin plant Bill Kaulitz in diesem Jahr auch, ein Soloalbum auf den Markt zu bringen. Wann das kommt, konnte er noch nicht genau sagen. Bisher heißt es, die Platte käme im Frühling.

Das jüngste Tokio-Hotel-Album 'Kings of Suburbia' erschien im Oktober 2014, landete allerdings nicht wie seine Vorgänger auf Platz 1 der deutschen Charts, sondern nur auf Platz 2.

Cover Media

— ANZEIGE —