"Tohuwabohu total" bei Bibi und Tina

Bibi und Tina
Die Schauspielerinnen Lina Larissa Strahl (l als Bibi) und Lisa-Marie Koroll (als Tina) am Rande der Dreharbeiten in Brandenburg. Foto: Jens Kalaene © DPA

Neues Abenteuer für "Bibi & Tina". Im brandenburgischen Wootz wurden am Montag Szenen für den vierten Film um die Pferdehof-Freundinnen gedreht.

- Anzeige -

"Bibi & Tina - Tohuwabohu total" heißt die neue Folge, die unter der Regie von Regisseur Detlev Buck ("Rubbeldiekatz", "Hände weg von Mississippi") auch in Sachsen-Anhalt und Kroatien entsteht.

Bibi (Lina Larissa Strahl) und Tina (Lisa-Marie Koroll) treffen dieses Mal auf einen Ausreißer, der sich dann als ein von seiner eigenen Familie verfolgtes Mädchen entpuppt. Gegen die schwierige Familiensituation von Adea beziehungsweise Aladin (Lea van Acken, "Das Tagebuch der Anne Frank") kommt Bibi nicht einmal mit Hexerei an.

Schloss Falkenstein ist unterdessen "under construction", was Graf Falko (Michael Maertens) fast den letzten Nerv kostet, wie die Film-PR-Agentur mitteilte. Und Alex (Louis Held) plant ein Musikfestival auf Falkenstein. Am 23. Februar 2017 soll "Bibi & Tina- Tohuwabohu total" in die Kinos kommen.


dpa
— ANZEIGE —