Tod mit 23: So trauern Kollegen um Reality-TV-Star Valerie

Reality-Star Valerie Fairman stirbt mit nur 23 Jahren
Reality-Star Valerie Fairman stirbt mit nur 23 Jahren Großer Schock für die Familie 00:00:45
00:00 | 00:00:45

'16 and Pregnant'-Star (23) ist tot

Valerie Fairman wurde im Jahr 2010 durch die MTV-Show '16 and Pregnant' bekannt. Nun ist sie im Alter von gerade mal 23 Jahren gestorben. Ihre Mutter hat dem US-Portal 'TMZ' mitgeteilt, dass ihre Tochter leblos von einem Freund in dessen Badezimmer aufgefunden worden sei. 

Jede Hilfe kam zu spät. Zwar müsse noch das toxikologische Gutachten abgewartet werden, um die genaue Todesursache zu bestimmen, doch man gehe bereits von einer Überdosis aus. Die 23-Jährige hatte auch während des Doku-Formats mit Drogenproblemen zu kämpfen. Sie hinterlässt eine siebenjährige Tochter namens Nevaeh.

Jenelle Evans war gemeinsam mit Valerie Fairman in der zweiten Staffel von '16 and Pregnant' zu sehen. Zu einem Selfie aus vergangenen Tagen schrieb sie rührende Abschiedsworte an ihre Freundin, die sie liebevoll als Engel bezeichnet: "Ruhe in Frieden Valerie! Mein Herz ist schwer und meine Gebete gelten deiner Familie und Nevaeh."

spot on news

— ANZEIGE —