Tocotronic-Frontmann singt bei den Beatsteaks

Tocotronic-Frontmann singt bei den Beatsteaks
Singt für einen Song bei den Beatsteaks: Tocotronic-Frontmann Dirk von Lowtzow © Imago

Musikalisch passen Tocotronic ("Zucker") und die Beatsteaks ("Mad River") zumindest auf den ersten Blick nicht wirklich zusammen. Auf der einen Seite die nachdenklichen, teils auch ruhigeren Rockhymnen der Tocos aus Hamburg, auf der anderen Seite die deutlich punkigeren Beatsteaks aus Berlin. Und doch wird Tocotronic-Sänger Dirk von Lowtzow (45) für mindestens einen Song den Beatsteaks-Sänger Arnim Teutoburg-Weiß (42) ersetzen.

- Anzeige -

Für Soundtrack von "Tschick"

Wie unter anderem der "Musikexpress" meldet, sind von Lowtzow und seine "neue Band" auf dem in Kürze erscheinenden Soundtrack des Fatih-Akin-Films "Tschick" zu hören. Gemeinsam interpretieren sie den Stereolab-Song "French Disko" neu. Der Soundtrack, der unter anderem auch einen Beginner-Song und Musik von Bilderbuch oder Royal Blood enthält, soll am 9. September veröffentlicht werden.



spot on news

— ANZEIGE —