Tipps gegen fahle Haut

Tipps gegen fahle Haut
Rosie Huntington-Whiteley sieht dank ihres strahlenden Teints umwerfend aus © John Salangsang/Invision/AP

Der Herbst ist da und das bedeutet leider auch, dass wir uns langsam aber sicher von der leichten Sommerbräune verabschieden müssen, die unser Gesicht strahlend und gesund aussehen lässt. Doch die graue Tristesse muss sich nicht im Teint widerspiegeln. Stars wie Rosie Huntington-Whiteley machen es vor und trumpfen mit einem strahlenden Teint auf. Hier ein paar Tipps, um fahler Haut den Kampf anzusagen.

So strahlen Sie auch im Herbst

 

Regelmäßiges Peeling

 

Gründe für ein farbloses Gesicht sind oft alte, trockene Hautschüppchen. Diese lassen sich ganz einfach und effektiv mit einem reinigenden Peeling entfernen. Massieren Sie den körnigen Schaum mit leichtem Druck ein und spülen Sie ihn anschließend sorgfältig wieder ab. Spezielle Reinigungsbürsten können dabei einen dankbaren Dienst erweisen, da sie mittlerweile sogar in der extra sanften Variante zu haben sind und so auch sensible Haut nicht unnötig reizen.

 

Eiswürfel-Bad

 

Der ultimative Frischekick: ein Eiswürfel-Bad fürs Gesicht. Füllen Sie dazu einfach Ihr Waschbecken oder eine große Schüssel mit Eiswürfel oder sehr kaltem Wasser und tauchen Sie ihr Gesicht einige Male unter. Die Kälte fördert die Durchblutung, was wiederum dazu führt, dass ihr Teint schön rosig wird. Aber Achtung: Übertreiben Sie es damit nicht.

 

Ausgewogene Ernährung

 

Natürliche Schönheit kommt bekanntermaßen ja auch von Innen. Deswegen spielt auch bei der Hautpflege eine ausgewogene Ernährung eine wichtige Rolle. Das heißt: Wenig Fett und Zucker, dafür viele Vollkornprodukte sowie Obst und Gemüse. Manche Lebensmittel haben sogar einen kleinen Selbstbräunungs-Effekt, denn das Carotin in Kürbis oder Karotten verleiht der Haut Farbe. Halten Sie den Verzehr jedoch in Maßen, sonst schlägt der Effekt in Orange um.

 

Wunderwaffe: Highlights

 

Wenn die Haut schon lange keine Sonne mehr gesehen hat, reichen die kleinen Tricks und Kniffe nicht mehr aus. Die Wunderwaffe in solchen Fällen heißt: Highlights setzen. Mit einem hellen Concealer verschwinden dunkle Augenringe sofort. Zusätzlich können damit einzelne Gesichtspartien hervorgehoben werden - das bringt Abwechslung in einen fahlen Teint. Betonen Sie die Wangen zusätzlich mit ein bisschen Rouge und heraus kommt ein frisches, lebendiges Gesicht.

spot on news

— ANZEIGE —