Tipps für das perfekte Make-up mit Brille

Tipps für das perfekte Make-up mit Brille
Courteney Cox betonte Augenbrauen passen hervorragend zu ihrem Brillengestell © imago/APress

Jede Frau, die eine trägt, kennt das Problem: Eine Brille wirkt häufig sehr dominant und verändert mit einem Schlag das Aussehen. Hinzu kommt: Je nachdem, unter welcher Fehlsichtigkeit man leidet, wirkt das Auge größer oder kleiner. Doch es gibt ein paar einfache Tricks, mit denen das Make-up trotz Kurz- oder Weitsichtigkeit gut zur Geltung kommt.

Das gibt es zu beachten

Für Kurzsichtige

Brillengläser für Kurzsichtige lassen die Augen der Betroffenen kleiner erscheinen. Um diesen Effekt auszugleichen, sollte man hellen Lidschatten (z.B. in Nude- oder Rosétönen) verwenden: Das öffnet das Auge. Auch mit Schimmer-Lidschatten kann man das Auge größer wirken lassen. Wer gern Kajal trägt, sollte auf keinen Fall schwarz wählen - das verkleinert das Auge nur noch mehr. Wählen Sie lieber eine helle Farbe wie Weiß oder Beige.


Für Weitsichtige

Bei Weitsichtigkeit ist es genau umgekehrt: Die Augen wirken größer als sie eigentlich sind. Eine optische Verkleinerung erzielt man mit mattem Lidschatten. Besonders alltagstauglich sind Taupe- und Brauntöne. Beim Wimperntuschen gilt: Lieber nur den oberen Wimpernkranz betonen und den unteren ungeschminkt lassen, damit der Blick nicht zu sehr geöffnet wird. Ein dunkler Lidstrich steht weitsichtigen Frauen besonders gut.


Für alle Brillenträger

Egal ob kurz- oder weitsichtig: Wer gern Eyeliner trägt, sollte die Dicke des Lidstrichs vom Brillenrahmen abhängig machen, damit das Verhältnis ausgewogen ist. Wichtig: Egal, wie viel Zeit Sie in Ihr Make-up investieren, achten Sie auf gepflegte Augenbrauen und füllen Sie Lücken mit Puder oder Brauen-Gel aus - das sorgt für klare Konturen. Da Brillengläser einen Schatten werfen, ist es außerdem wichtig, Concealer in einer hellen Nuance unter das Auge zu tupfen. Das sorgt für einen wachen Blick. Bei der Foundation empfiehlt es sich, auf der Nase etwas weniger aufzutragen. Andernfalls kann das Make-up an den Stellen, wo der Steg aufsitzt, verrutschen.



spot on news

— ANZEIGE —