'Tini: Violettas Zukunft': Disneys neues Jugenddrama mit Martina Stoessel

Tini: Violettas Zukunft
Inselbewohner Caio (Adrian Salzedound) und Violetta (Martina Stoessel) genießen ein Eis. Foto: Walt Disney Germany © deutsche presse agentur
- Anzeige -

Musikfilme mit jungen Hauptdarstellern haben sich für Disney schon häufiger gelohnt. Darin singen und tanzen junge, schöne Menschen gemeinsam - und finden schließlich zu sich selbst. Nach Erfolgen wie "High School Musical" und "Camp Rock" verwundert es kaum, dass Disney nun erneut auf einen solchen Kinofilm setzt.

"Tini: Violettas Zukunft" heißt das neueste Werk. Von der musikalisch begabten Schülerin ist Violetta darin mittlerweile zum globalen Superstar avanciert. Gerade kehrt sie von ihrer kräftezehrenden Welttournee zurück, da stehen schon die nächsten Termine an. Die von der 19-jährigen Argentinierin Martina Stoessel verkörperte Violetta kommt kaum dazu, Zeit mit ihrer Familie zu verbringen. (Tini: Violettas Zukunft, Argentinien 2016, 99 Min., FSK o.A, von Juan Pablo Buscarini, mit Martina Stoessel, Jorge Blanco, Adrián Salzedo)


Quelle: DPA
— ANZEIGE —