Tine Wittler kritisiert Doppelmoral in Sachen Schönheit

TV-Moderatorin Tine Wittler hat die Doppelmoral kritisiert, wenn es um Schönheitsideale geht. "Auf der einen Seite wird sowas wie Individualität ganz stark betont. Auf der anderen Seite ist jeder, der aus der Art schlägt, etwas, was Angst macht", sagte die 39-Jährige im Radio.

- Anzeige -

Sie selbst sei wegen ihres Übergewichts schon per Internet anonym beschimpft und geschmäht worden, was ihr wahnsinnig wehtue. "So was verletzt mich auch heute noch, wenn ich über die Straße gehe und ein 15-jähriger Bengel ruft mir 'fette Schlampe' hinterher."

Wittler ist als RTL-Wohnexpertin durch die Sendung 'Einsatz in vier Wänden' bekannt. Sie betreibt auch einen Online-Shop mit Mode für Übergewichtige.

— ANZEIGE —