Timberlake und Biel: Warten auf's Töchterchen

Justin Timberlake und Jessica Biel
Justin Timberlake und Jessica Biel © Cover Media

Justin Timberlake (33) und Jessica Biel (32) dürfen sich auf weiblichen Nachwuchs freuen.

- Anzeige -

Jetzt ist das Geschlecht raus

Zwar haben der Popstar ('Mirrors') und die Schauspielerin ('Total Recall') ihr Babyglück noch nicht offiziell gemacht, doch erst kürzlich enthüllte ein Freund, dass die Schwangerschaftsgerüchte wahr sind. Ein weiterer Nahestehender gab nun gegenüber 'Life & Style' preis, dass das Hollywood-Paar, das seit 2012 verheiratet ist, eine Tochter erwartet.

"Sie könnten nicht glücklicher sein", sagte der Insider der Publikation. "Jessica bereitet alles für ihre kleine Prinzessin vor."

Zur Welt kommt der Nachwuchs offenbar im späten Frühling, doch die werdende Mutter ist schon jetzt fleißig mit der Einrichtung des Kinderzimmers beschäftigt. "Sie und Justin haben sich auf ein Dschungel-Motiv geeinigt. Sie wollen keinen Schnickschnack oder irgendwas, was zu feminin ist, deshalb haben sie einen Maler beauftragt, die Wände mit wilden Tieren wie Elefanten, Zebras und Affen zu bemalen", fuhr die Plaudertasche aus dem Umfeld der beiden Stars fort.

Justin möchte indes, dass sein ungeborener Sprössling in seine musikalischen Fußstapfen tritt und plant deshalb schon jetzt, der Kleinen ein Schlagzeug und eine Gitarre zu besorgen. "Er möchte, dass sie seine Leidenschaft für die Musik teilt."

Die werdenden Eltern bekommen übrigens reichlich Ratschlag von ihren Kollegen Mila Kunis (31, 'Freunde mit gewissen Vorzügen') und Ashton Kutcher (36, 'Two and a Half Men'), die im vergangenen Jahr ihr erstes Kind - Tochter Wyatt - begrüßten. "Mila hat Justin eingeladen, [Jessica] vorbei zu bringen, damit sie mit ihrem und Asttons Neugeborenen, Wyatt, spielen kann", verriet der Informant. Ob Justin Timberlake und Jessica Biel der Einladung wohl nachkommen werden?

Cover Media

— ANZEIGE —