Til Schweiger hält sich gezielt fit

Til Schweiger hält sich gezielt fit
Til Schweiger © Cover Media

Til Schweiger (51) brennt für seinen Beruf und kann genau deswegen für richtig gute Action sorgen.

- Anzeige -

Viel Action im Kino-'Tatort'

Ab dem 25. Februar 2016 können 'Tatort'-Fans ihren Helden als Kommissar Nick Tschiller auf der großen Leinwand sehen - ein Actionspektakel, bei dem der Ermittler sich mit der russischen Unterwelt anlegt, um seine Tochter zu retten!

Die 'Bild'-Zeitung besuchte den deutschen Megastar bei den Dreharbeiten in Moskau und wollte wissen, was 'Tatort: Off Duty' von einem Fernseh-'Tatort' unterscheidet.

"Alles ist größer", grinste Til. "Die Leinwand! Die Bilder! Die Action! Und das Budget - acht Millionen Euro."

Unterstützt wird Til von seinem Kollegen Fahri Yardim (35), der wie im TV in die Rolle des Yalcin Gümer schlüpft. Die beiden Männer ballern, rennen, springen, verfolgen, fliehen - ganz schön schweißtreibend! Zum Glück hält sich Til fit:

"Ich liebe meinen Beruf. Und ich tue, was mein Herz mir sagt. Ich mach Workout, nicht jeden Tag. Ich boxe am Sandsack. Ich hänge an TRX-Bändern, Liegestütz … so was halt", enthüllte er.

Über die Dreharbeiten in Russland hielt Til seine Fans über Facebook auf dem Laufenden, regelmäßig lieferte er Bilder und Updates von seinem Abenteuer. Nachdem am 16. September die letzte Klappe gefallen war, postete er ein Bild von sich und einem Kollegen und schrieb dazu:

"8 Nachtdrehs hintereinander, zero sleep, aber der Kino-'Tatort' ist im Kasten!!! FEBRUAR 2016 im Kino!! Jan und ich sagen bye bye moscow, poka poka... we will be back!!!"

Übrigens: Nick Tschillers Filmtochter Lenny wird von Til Schweigers Tochter Luna (18) verkörpert.

Cover Media

— ANZEIGE —