Til Schweiger: Deshalb passt Marlene zu ihm

Til Schweiger: Deshalb passt Marlene zu ihm
Til Schweiger © Cover Media

Til Schweiger (52) verriet, warum seine neue Freundin Marlene genau sein Typ Frau ist.

- Anzeige -

Genau sein Typ

Schon seit über sechs Jahren kennt der Schauspieler ('Keinohrhasen') die neue Frau an seiner Seite, gefunkt hat es aber erst in diesem Jahr. Für viele war das eine große Überraschung, schließlich lässt sich Marlene nicht so einfach in die Reihe von Tils Exfreundinnen eingliedern. Sie entspreche deshalb so gar nicht seinem Beuteschema, hieß es in vielen Medien. Totaler Quatsch, betonte Til nun im Interview mit dem Magazin 'Bunte': "Wenn ich ein Beuteschema habe, dann, dass ich die Frau hübsch finden muss und lustig und empathisch und dass sie ein großes Herz haben muss."

Diese Kriterien scheint Marlene alle zu erfüllen. "Haarfarbe und Brustumfang" hätten auf seiner Checkliste noch nie gestanden, versicherte Til Schweiger weiter und bestätigte damit noch einmal, dass das Aussehen einer Frau in einer Beziehung nicht das Wichtigste ist. Denn schon im Gespräch mit 'styleranking.de' verriet er kürzlich: "Meine Traumfrau benötigt auf jeden Fall Humor, ein großes Herz, Empathie und Zärtlichkeit. Natürlich möchte ich sie attraktiv finden. Aber das definierte sich bei mir noch nie über die Haarfarbe, der Oberweite oder die Taillengröße, sondern über die Persönlichkeit. Die Schönheit eines Menschen kommt von innen."

Zum ersten Mal gemeinsam zeigten sich Til Schweiger und die Regieassistentin Anfang November bei den GQ-Awards in Berlin. 

Cover Media

— ANZEIGE —