Til Schweiger: Das wird schon klappen

Til Schweiger: Das wird schon klappen
Til Schweiger © Cover Media

Til Schweiger (51) ist sich sicher: Der 'Tatort' funktioniert auch im Kino.

- Anzeige -

'Tatort' im Kino

Seit wenigen Tagen befindet sich der Filmstar in Istanbul, um dort Szenen für die Kinoversion der beliebten ARD-Krimireihe zu drehen. Als Kommissar Nick Tschiller ist er eigentlich privat in der türkischen Metropole, muss dann aber doch ermitteln - mehr Details gibt es noch nicht.

Zum ersten Mal seit 30 Jahren kommt der 'Tatort' wieder ins Kino. Kann das gut gehen? "Ich bin neugierig, ob das funktioniert! Ich weiß, dass wir einen tollen Film machen werden. Wir drehen in Istanbul, Berlin, Hamburg und Moskau. Es sind alle mit Elan und Freude dabei. Damals mit Schimanski hat es ja auch funktioniert. Aber das war natürlich eine andere Zeit. Ich denke schon, dass es funktionieren wird", gab sich Til im Interview mit 'Bild' optimistisch.

'Tschiller außer Dienst' heißt der Film, der im Februar 2016 in die Kinos kommen und auf einer 'Tatort'-Doppelfolge im November aufbauen wird. Regisseur Christian Alvart versprach einen echten Actionkracher: "Wir wollten den Kinofilm klar vom Fernseh-'Tatort' trennen, deshalb ermittelt Tschiller nicht in seinem gewohnten Revier. Sondern mit seinem Freund und Partner Gümer alias Fahri Yardim. Das wird ein Buddy-Movie! Es sollen 110 Minuten Action pur werden!"

Am 10. März 2013 war Til Schweiger zum ersten Mal als Kommissar zu sehen, die Folge 'Willkommen in Hamburg' lockte damals 12,57 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme. Ein Jahr später folgte die zweite Folge 'Kopfgeld', der trotz über zehn Millionen Zuschauern bei den Kritikern durchfiel. Dass der wesentlich actiongeladenere 'Tatort' nicht bei allen ankommt, kann der Schauspieler verstehen - daran ändern will er aber nichts. "Wir wollen keinen Kommissar, der fünf Verdächtige abfragt und der Zuschauer rätselt mit, wer der Mörder war. Das gibt es genug. Wir wollten einen 'Tatort' nach amerikanischem Vorbild machen. Also einen, der nicht klingelt, sondern die Tür eintritt. Das haben wir auch geliefert. Gefällt nicht jedem, ist aber eine Ansage", erklärte Til Schweiger einst gegenüber 'RP Online'.

Cover Media

— ANZEIGE —