Tiger Woods: Verführte er die Nachbars-Tochter?

Tiger Woods: Verführte er die Nachbars-Tochter?
© dpa, Pool

Der Sex von nebenan

Die Liste von Tiger Woods Gespielinnen ist angeblich um eine weitere Dame reicher: Wie jetzt bekannt wurde, soll der Profigolfer mit der erst 22-jährigen Tochter seines Nachbarn Sex gehabt haben. Wie der ’National Enquirer’ berichtet, soll der 34-Jährige Raychel Coudriet, so der Name der jungen Frau, zunächst auf eine Runde Golf eingeladen und dann nach einigen Drinks in seinem Büro auf der Couch verführt haben. Das Pikante daran: Der Raum befindet sich nur wenige Meter von den Zimmern seiner Kinder.

- Anzeige -

Raychel, die Woods seit ihrem 14. Lebensjahr kennt, hat in dem Liebesabenteuer mit dem Golf-Star wohl mehr als einen One-Night-Stand gesehen. Als sie von den zahlreichen Affären von Tiger erfuhr, soll sich ihre jahrelange Schwärmerei für Woods umgehend in Scham umgewandelt haben: "Ich fühlte mich benutzt und missbraucht! Ich wollte nur noch ein tiefes Loch graben und darin verschwinden", so die Studentin zum Magazin.

Tiger Woods: Verführte er die Nachbars-Tochter?
© Getty Images, Bongarts

Wie eine enge Freundin der Frau dem ’Enquirer’ berichtet, soll der Golfer noch nicht einmal verhütet haben. Heiße SMS-Nachrichten des Sportmilliardärs wie: ’Ich möchte Dich sehen. Berührst Du Dich? Ich möchte mit Dir schlafen’, soll Raychel nicht mehr beantwortet haben.

Die ’Sauber-Mann-Welt’, die sich Tiger Woods Schritt für Schritt wieder aufbauen will, scheint erneut Risse zu bekommen. Heute ist der Profigolfer wieder zurück auf dem Grün: Bei den US Masters will Woods nach fünf Monaten Negativ-Schlagzeilen sein Comeback starten. Ehefrau Elin Nordegren will dem Turnier jedoch fernbleiben, denn "sie ist alles andere als glücklich", so ein Insider zur ’US Weekly’, "sie fühlt sich noch immer gedemütigt, und sie und Tiger waren definitiv noch nicht wieder intim".

(Bildquelle: Getty Images )

— ANZEIGE —