Hollywood Blog by Jessica Mazur

Tiger Woods - jeden Tag ein neuer Skandal

Tiger Woods - jeden Tag ein neuer Skandal
Tiger Woods - jeden Tag ein neuer Skandal

von Jessica Mazur

Britney Spears soll schwanger sein! Na, und? Katie Holmes kassiert angeblich 75 Millionen Dollar, wenn sie Tom Cruise ein zweites Baby schenkt! Who cares? Unglaublich, aber wahr: Nicht einmal die Schlagzeile, dass Angelina Jolie und Brad Pitt sich so heftig gezofft haben sollen, dass die Cops kamen, lockt hier in Hollywood derzeit irgendwen hinterm Ofen hervor. Schuld daran ist ein Mann, der im Moment die ganze Aufmerksamkeit der hiesigen Medien für sich beansprucht: Tiger Woods. Wie bereits am Montag berichtet, stand ganz Amerika Kopf, als Ende letzter Woche bekannt wurde, dass der beliebte Profigolfer seine Frau betrogen haben soll, was auf noch ungeklärte Art und weise in einem kuriosen Autounfall endete. Was zu diesem Zeitpunkt niemand wissen konnte: Das war nur der Anfang des Tiger-Woods-Skandals...

- Anzeige -

Hier in den Staaten, wo die Berichterstattung rund um den Sportler wirklich auf allen Kanälen läuft, hat man fast den Eindruck, Woods hat pünktlich zur Weihnachtszeit seinen eigenen, ganz persönlichen Skandal-Adventskalender bekommen: Jeden Tag öffnet sich ein neues Schlagzeilen-Türchen und eine andere Person weiblichen Geschlechts tritt hervor und behauptet: "Tiger und ich hatten Sex."

Zuerst war da 'VIP-Hostess' Rachel Uchitel. Die behauptet zwar bislang, sie hatte keine Affäre mit Woods, wird ihre Aussage aber vermutlich revidieren. Wie sonst will sie die an die Öffentlichkeit geratenen Dokumente erklären, die belegen, dass Woods sie während eines Australienaufenthaltes extra einfliegen ließ? Als nächstes meldete sich die Kellnerin Jaimee Grubbs zu Wort, die angibt, mit Woods seit 2007 mindestens 20mal "einlochen" gespielt zu haben. Im Interview mit der 'US Weekly' gab Jaimee an, wie geschockt sie war, als sie von ihrer Nebenbuhlerin Rachel hörte. Immerhin ließ Tiger sie in den ganzen Jahren in dem Glauben, sie wäre seine einzige Affäre! Also wirklich, arme Jaimee! Als Geliebte eines verheirateten Mannes kann man sich heutzutage auch auf gar nichts mehr verlassen... Doch damit nicht genug, denn auch in Hollywood sind aller guten Dinge drei... Das dritte Ding heißt in diesem Fall Kalika Moquin. Miss Moquin arbeitet für den Las Vegas Nachtclub 'The Bank' und soll, wie heute bekannt wurde, in den vergangenen Jahren ebenfalls eine Affäre mit Woods gehabt haben. Meine Güte, wo 'Tiger' draufsteht ist auch 'Tiger' drin, oder was?

Die zahlreichen Affären haben zur Folge, dass der Spitzensportler in Hollywood derzeit immer mehr zur Lachnummer wird. Er ist nicht nur DAS Thema in den Late Night Shows, George Clooney witzelte auch bereits, dass er seinen Pressesprecher neuerdings mit einem Golfschläger verprügelt, wenn ihm was nicht passt, und selbst Womanizer John Mayer meldete sich zu Wort und erklärte, der ganze Skandal sei "eine Schande". Währenddessen spielt der Mann der Stunde weiterhin Verstecken, denn bis auf ein schriftliches "Ich entschuldige mich für meine Sünden!" auf seiner Webseite, scheut Tiger seit einer Woche konsequent die Öffentlichkeit. Vermutlich will er erstmal abwarten, wie viele "Skandal-Türchen" sich in den kommenden Tagen noch so öffnen...

So sehr einem Woods Ehefrau Elin auch leid tun kann, ein Gutes hat die ganze Sache dann aber doch. Immerhin gelang es Tiger Woods binnen weniger Tage mit einem uralten Vorurteil aufzuräumen. Von wegen "Hast du noch Sex oder golfst du schon"? Ganz offensichtlich geht auch beides...!

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

 

Tiger Woods - jeden Tag ein neuer Skandal
© Bild: Jessica Mazur