Thomas Müller: Er ist knallhart und konzentriert

Thomas Müller
Thomas Müller © Cover Media

Die Eltern von Thomas Müller (24) sind mittlerweile gelassener bei den Spielen ihres Sohnes.

- Anzeige -

Wenn's drauf ankommt

Der Stürmer der Nationalelf begeistert momentan die deutschen Fußballfans im WM-Fieber und sorgte mit seinen drei Toren im Auftaktspiel gegen Portugal für Jubelstürme. Doch ist der Profi-Kicker nicht nur der Stolz der deutschen Fußballnation, sondern auch seiner Eltern. Die mussten sich erst einmal an den Erfolg ihres Sprösslings gewöhnen, mittlerweile nehmen sie seinen Star-Status aber gelassener und auch die Spiele, die er bestreitet, können sie jetzt ruhiger verfolgen. "Zum Glück. Denn wenn uns Thomas' Leistung jedes Mal aufregen würde, hätte ich irgendwann bestimmt einen Herzinfarkt", lachte Klaudia Müller im Interview mit der 'Bunte'. Dass Thomas bei wichtigen Spielen alles gibt, sei sowieso keine Frage: "Wenn Thomas ein Ziel vor Augen hat, dann zieht er es knallhart und konzentriert durch", versicherte sie.

Neben seinen Eltern fiebert natürlich auch seine Ehefrau Lisa, mit der er seit 2009 verheiratet ist, bei seinen Spielen mit. Als Dankeschön widmete der Fußballer ihr die drei Tore im Spiel gegen Portugal: "Ein ganz besonderer Gruß gilt meiner Frau Lisa. Danke, dass du immer für mich da bist! Die drei Tore gestern waren für dich!!", postete er nach dem Spiel auf seiner Facebook-Seite zusammen mit einem Foto von sich und seiner Liebsten.

Zu Beginn des Facebook-Posts nach dem fulminanten Sieg über Portugal zeigte er sich von der Leistung seiner Mannschaft begeistert: "Was für ein Start! 4:0 gegen Portugal. Der Anfang ist gemacht. Jetzt können wir voller Selbstvertrauen in die nächsten Spiele gehen!" Hoffentlich kann die Nationalelf mit Thomas Müller beim morgigen Match gegen die USA eine ähnliche Leistung wie im Auftaktspiel hinlegen.

Cover Media

— ANZEIGE —