Thomas Mikal Ford: 'Martin'-Star mit 52 Jahren gestorben

"Martin"-Star Tommy Ford ist tot
Starb im Kreise seiner Familie: Tommy Ford © instagram.com/bigtommyford, SpotOn
- Anzeige -

Er wurde 52 Jahre alt

Als Tommy Strawn brachte Thomas Mikal Ford in der US-Sitcom "Martin" die Menschen zum Lachen. Jetzt ist der US-Schauspieler, der vielen nur als Tommy Ford bekannt war, im Alter von 52 Jahren gestorben. "Mit großer Trauer müssen wir das frühzeitige Ableben unseres geliebten Vaters, Sohnes, Bruders, Ehemanns und Freundes Tommy Mikal Ford bekanntgeben", erklärte seine Familie in einem Statement, wie die US-Zeitschrift "People" berichtet. "Im Namen der ganzen Familie danken wir allen für ihre Liebe, Unterstützung und Gebete."

Im Beisein von Familie und Freunden sei Ford am Mittwoch in einem Krankenhaus in Atlanta gestorben, erklärt das Promi-Portal "TMZ". Bereits am vergangenen Sonntag wurde der Schauspieler demnach eingeliefert, nachdem ein Aneurysma in seinem Abdomen gerissen war. Seither war Ford mit einem Lebenserhaltungssystem verbunden. Am Mittwochnachmittag entschied sich die Familie dazu, das System abschalten zu lassen.

Comedian und Schauspieler Martin Lawrence (51, "Nix zu verlieren"), der die Hauptrolle in "Martin" gespielt hatte, erinnerte sich mehrfach an Ford. Auf Instagram schrieb Lawrence unter anderem: "Mein Bruder, wir waren schon lange vor ,Martin' Freunde und ich bin froh, dass wir auch auf dem Bildschirm wahre Freundschaft zeigen konnten. Du hast viel Liebe in die Welt gebracht und ich werde dich sehr vermissen. Gottes Segen mit dir und deiner Familie. Ruhe in Frieden mein Bruder."

spot on news

— ANZEIGE —