Thomas D wäscht seine Wäsche selbst

Thomas D wäscht seine Wäsche selbst
Thomas D bei der Arbeit © ddp images

Auch ein Rapper hilft im Haushalt mit, vor allem dann wenn es sich um Thomas D (46) von den Fantastischen Vier ("Ichisichisichisich") handelt. "Manchmal räume ich bis zu dreimal am Tag die Spülmaschine ein und aus", sagte der Musiker im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Auch seine eigene Wäsche mache er komplett selbst. "Ich warte immer drei bis vier Wochen, dann bin ich ein bis zwei Tage mit Waschen beschäftigt", sagte der Schwabe.

- Anzeige -

Private Einblicke des Musikers

Der bekennende Veganer ist im Übrigen nicht engstirnig oder missionarisch. "Meine Frau und ich leben vegan, unsere Kinder vegetarisch. Das funktioniert zu Hause hervorragend. Doch wenn ich unterwegs bin, flippe ich auch nicht gleich aus, wenn mir jemand Sahne in das Salatdressing mischt", sagt Thomas D. Ihm komme es nur darauf an, dass wegen ihm keine Tiere getötet würden. Jeder Mensch solle aber das machen, was er für richtig halte.

Wie in fast jeder Familie ist auch bei ihm, seiner Frau und den beiden Kindern die Mediennutzung des Nachwuchses ein großes Thema. Seine Tochter habe seit ein paar Monaten ein Handy. "Whatsapp all day long - wenn wir sie ließen", so der Rapper. Sein Sohn würde am liebsten den ganzen Tag Videospiele zocken - wie auch der Papa selbst. Die Kinder hätten allerdings keine eigenen Computer und der Fernseher sei fast nie an. Das Ganze hielte sich bei ihm zu Hause somit in Grenzen.

spot on news

— ANZEIGE —