Thom Yorke trennt sich von seiner Frau

Thom Yorke trennt sich von seiner Frau
Thom Yorke während eines Konzerts in Austin/Texas © Jack Plunkett/Invision/AP

Aus und vorbei: Die Ehe zwischen dem Radiohead-Frontmann Thom Yorke (46, "Knives Out") und seiner Frau Rachel Owen liegt in Scherben. Dies berichtet unter anderem der "Evening Standard" und bezieht sich dabei auf ein Statement des Briten. Die beiden waren seit 23 Jahren ein Paar und haben gemeinsam eine Tochter und einen Sohn. "Rachel und ich haben uns getrennt", zitiert das Magazin den Musiker.

- Anzeige -

Nach 23 Jahren Beziehung

Nach kreativen und glücklichen Jahren sei man nun aus verschiedenen Gründen unterschiedliche Wege gegangen. Die Trennung sei freundschaftlich über die Bühne gegangen. Die beiden seien sich schon vor einiger Zeit darüber im Klaren gewesen, dass die Beziehung nicht zu halten sei. Yorke und Owen lernten sich während des Studiums an der Universität von Exeter kennen und lieben.

spot on news

— ANZEIGE —