Thicke und Patton: Trennung war absehbar

Robin Thicke und Paula Patton
Robin Thicke und Paula Patton © Cover Media

Robin Thicke (36) und Paula Patton (38) sahen das Liebes-Aus schon lange kommen: Ihre Beziehung soll bereits vor Monaten aus den Fugen geraten sein.

- Anzeige -

Keine Überraschung

Der Sänger ('Blurred Lines') und die Leinwandschönheit ('2 Guns') verkündeten am Montag, dass sie sich nach neun gemeinsamen Ehejahren trennen. Insider erzählten 'Us Weekly' nun, dass ihr Bund schon seit einer Weile vor dem Zerfall stand. "Ihre Ehe war seit langem aus den Fugen geraten", so die Plaudertasche und ein anderer Insider hallte wider: "Es war schon lange zu erwarten."

Das einstige Traumpaar schaffte es angeblich, offen über das Ende seiner Partnerschaft zu sprechen. Während die beiden die Trennung also nicht sonderlich überraschte, wollen sie die Normalität in ihren Leben wahren - ihres dreijährigen Sohnes Julian zuliebe. "Für Robin und Paula ist das [Liebes-Aus] kein Schock, darüber sprechen sie schon lange", enthüllte ein Insider.

Dabei fing alles so romantisch an: Der Musiker und die Schauspielerin begannen schon als Teenager miteinander auszugehen, 22 Jahre waren sie ein Paar. In ihrer offiziellen Trennungs-Stellungnahme beharrten Patton und Thicke darauf, dass sie trotz des Beziehungs-Aus eng miteinander verbunden seien: "Wir werden uns immer lieben und die besten Freunde bleiben, aber wir haben gemeinsam entschieden, uns jetzt zu trennen", erklärte die Darstellerin gestern gegenüber dem 'People'-Magazin.

Es gab viele Spekulationen, dass ihre Ehe durch eine schwere Zeit geht, nachdem der Künstler gemeinsam mit Pop-Sängerin Miley Cyrus (21, 'We Can't Stop') bei den MTV Video Music Awards vergangenes Jahr eine schlüpfrige Show zum Besten gab. Doch anscheinend soll die vulgäre Performance nicht der Grund für das Ende ihrer Ehe sein. Ein Insider berichtete 'E! News', dass der Twerking-Skandal Zuhause bei Thicke und Patton "kein Thema" gewesen sei. Zur selben Zeit machte jedoch ein weiteres Gerücht die Runde: Der Musiker soll seine Gattin bei einer Party betrogen haben. Öffentlich beharrten die Promis darauf, dass ihre Beziehung leidenschaftlich und stark ist - Patton stand immer hinter ihrem Mann. "Die Würze ist nicht unser Problem", gab der Hit-Lieferant gegenüber dem amerikanischen 'Elle'-Magazin im Oktober zu. "Wir sind vielleicht sogar etwas überwürzt."

Würze hin oder her: Das gemeinsame Eheleben scheint Robin Thicke und Paula Patton leider nicht mehr allzu gut geschmeckt zu haben.

© Cover Media

— ANZEIGE —