The Weeknd: Die Zöpfe sind ab!

The Weeknd: Die Zöpfe sind ab!
The Weeknd © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Neues Album, neuer Look

The Weeknd (26) trennte sich von seiner Markenzeichen-Frisur.

Der kanadische Musiker begeisterte die Welt nicht nur mit Megahits wie 'The Hills', 'Can't Feel my Face' oder 'Earned It', er fiel immer wieder auch durch seinen ungewöhnlichen Look auf - angeführt von den wilden Dreadlocks, die er jahrelang gezüchtet hatte.

Doch diese Frisur ist jetzt Geschichte, The Weeknd war nämlich beim Friseur!

Auf Instagram zeigte er die neue Optik zuerst und postete mehrere Bilder, auf denen er seine kurzen Haare zur Schau stellte.

Der Grund für die Radikal-Veränderung war dabei eindeutig erkennbar: The Weeknd promotet sein neues Album 'Starboy', das am 25. November erscheinen soll. Ein Freund des Musikers verriet 'Us Weekly', dass der neue Look passend zum neuen Album entstand:

"Er hat sich die Haare geschnitten, damit sein frischer Look zur Platte passt", so der Insider. "Das war eine bewusste Entscheidung: neues Album, neue Optik."

The Weeknd, der mit bürgerlichem Namen Abel Tesfaye heißt, hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, was seine Dreads ihm bedeuten. Der Freund von Supermodel Bella Hadid (19) erzählte dem 'Rolling Stone' im vergangenen Jahr, was hinter der Frisur steht:

"Ich wollte, dass es als ikonisch und anders in Erinnerung bleibt." Vier Jahre lang ließ er seine Dreads einfach so wachsen, wie sie es wollten - fertig war der Markenzeichen-Look.

Seine 6,6 Millionen Instagram-Fans sind sich noch nicht so sicher, ob ihnen der neue Look von The Weeknd gefällt: Das erste Bild mit kurzen Haaren bekam gerademal 300.000 Likes.

Cover Media

— ANZEIGE —