The Walking Dead Staffel 5: Es stibt eine Hauptfigur

The Walking Dead: Wer stirbt in Staffel 5?
Stirbt in Staffel 5 von 'The Walking Dead' ein Hauptcharakter?

+++ Achtung Spoiler +++ Achtung Spoiler +++ Achtung Spoiler +++

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass bei 'The Walking Dead' jeder sterben kann. Jetzt häufen sich die Indizien, dass es in der fünften Staffel eine Hauptfigur erwischt. Vorweg aber noch die obligatorische Spoilerwarnung: Wollen Sie nicht wissen, wie's weitergeht, lesen Sie nicht weiter.

- Anzeige -

Auf der Fanseite 'The Spoiler Dead' heißt es, dass am 27. Mai der Tod von Glenn Rhee (Steven Yeun) gedreht wurde. Kaum zu glauben, denn bislang schaffte er es, sich aus den ausweglosesten Situationen herauszumanövrieren. Fans wollen allerdings bei den Dreharbeiten in Georgia beobachtet haben, dass das komplette Set abgeriegelt wurde und kein Schauspieler den Drehort verlassen durfte. Weiter heißt es, Yeun habe sich bereits von den Kollegen verabschiedet und alle umarmt. Kurz darauf twitterte Alanna Masterson, die in der Serie Tara Chambler spielt, auch noch "Wenn jemand Großartiges geht." Machen Sie sich also besser darauf gefasst, bald laut "Neeeeiiiin" zu schreien.

Sollte Glenn rausgekickt werden, wäre das ein sehr früher Tod, da derzeit erst die zweite Folge der fünften Staffel gedreht wird. Wäre schade, ist er doch gerade wieder mit Maggie Greene (Lauren Cohan) vereint. Dass weitere Personen sterben werden, haben die Produzenten der Serie ja bereits nach der vierten Staffel angedeutet. Ob es aber tatsächlich Glenn erwischt, werden wir ab Oktober erfahren. Dann startet die fünfte Staffel bei AMC und hierzulande im Fox Channel.

Bildquelle: AMC

— ANZEIGE —