"The Rock" stellt neuen Selfie-Rekord auf

"The Rock" stellt neuen Selfie-Rekord auf
Dwayne Johnson bei der Premiere seines neuen Films "San Andreas" in London © Jonathan Short/Invision/AP

Was Dwayne Johnson (43, "Hercules") anpackt, das macht er richtig. Der Wrestling- und Hollywood-Star, der auch unter dem Namen "The Rock" bekannt ist, wird wohl schon bald im "Guinness-Buch der Rekorde" verewigt. Ab sofort ist er der Mensch mit den meisten aufgenommenen Selfies in drei Minuten, wie "Guinness World Records" bekannt gab. Auf dem roten Teppich seines neuen Films "San Andreas" in London posierte Johnson innerhalb dieser kurzen Zeit mit zahlreichen Fans für ein Selbstporträt.

- Anzeige -

105 Selfies in drei Minuten

Offizielle waren natürlich vor Ort, um zu überprüfen, ob alles mit rechten Dingen vor sich ging. Ein akzeptables Selfie musste das volle Gesicht und den Hals der Abgebildeten zeigen, außerdem sollten die Gesichter gut erkennbar und nicht verwischt sein. Einige der Aufnahmen seien disqualifiziert worden, auf 105 anerkannte Selfies habe es "The Rock" aber schließlich gebracht. Ein Bild mit dem ausgestellten Zertifikat postete der Schauspieler dann auch auf Instagram.

— ANZEIGE —