Hollywood Blog by Jessica Mazur

'The Fast Diet': Ganz Hollywood fastet - zwei Tage die Woche

'The Fast Diet': Ganz Hollywood fastet - zwei Tage die Woche
'The Fast Diet': Ganz Hollywood fastet - zwei Tage die Woche © Charley Gallay

von Jessica Mazur

Na, heute schon was gegessen? Ja? Dann habt ihr den 'Hollywood People' einige Kalorien voraus. Montags und dienstags wird in Lalaland nämlich ab sofort gefastet. Schuld daran sind die Engländer. In Großbritannien ist nämlich seit Mitte Januar ein neues Diätbuch auf dem Markt, das dort für noch mehr Begeisterung sorgt als der wachsende Babybauch von Kate Middleton. Das Buch heißt 'The Fast Diet' und hält sich seit Januar konsequent auf Platz eins der Bestsellerliste von Amazon.co.uk. Seit knapp einer Woche ist das Buch nun auch hier in den Staaten erhältlich und was soll ich sagen: Es geht weg wie warme Semmeln. Was unter anderem daran liegen könnte, dass warme Semmeln (und andere Leckereien) bei der neuen Diät tatsächlich erlaubt sind. Das erklärte mir zumindest eine Bekannte auf einer Geburtstagsparty in den Hollywood Hills vor zwei Tagen, während sie genüsslich in ein Stück Trüffelpizza biss.

- Anzeige -

'The Fast Diet' ist ganz einfach. An fünf Tagen in der Woche darf man so ziemlich alles essen, was man will. Doch an den restlichen zwei Tagen muss man fasten. An diesen Tagen dürfen Frauen maximal 500 Kalorien zu sich nehmen und Männer 600. Natürlich sollte die Ernährung an den "essbaren" Tagen nicht nur aus Cupcakes und Hot Dogs bestehen. Doch 'Fast Diet'-Autor Dr. Michael Mosley verspricht nach Tests am eigenen Körper dass die Pfunde purzeln, wenn man an fünf Tagen "normal" isst (gemeint sind bis zu 2000 Kalorien/Tag) und an zwei Tagen fastet. Und die gertenschlanke Bekannte von der Party bestätigt diese Theorie. Und nicht nur das. Sie verriet mir, dass mittlerweile fast der ganze Flur bei der Schauspielagentur CAA, bei der sie als Assistentin arbeitet, '5:2 eating' praktiziert. So nennen die Intervall-Faster ihren neuen Lebensstil nämlich. Und da CAA die größten Stars in Hollywood unter Vertrag hat, will sie aus Insiderquellen erfahren haben, dass selbst Promis wie Jennifer Aniston, Scarlett Johansson und Sandra Bullock die 5:2 Lebensweise für sich entdeckt haben. Angeblich nutzt Drew Barrymore die Diät sogar gerade, um ihre restlichen Babypfunde loszuwerden.

Natürlich muss man nicht zwingend an Montagen und Dienstagen fassen, sondern an jedem beliebigen Tag in der Woche, doch zumindest hier in Hollywood lautete die Devise anscheinend: Den fiesen Part gleich zum Wochenbeginn hinter sich bringen. Und Montage kann ja eh keiner leiden, da kommt es auf so ein bisschen fasten auch nicht mehr an.

Die Idee hinter dem neusten 'Diet Buzz' in Hollywood stammt übrigens von den Neandertalern. Die haben nach der Jagd nämlich auch ordentlich reingehauen, dann aber (zwangsweise) gefastet, bis das nächste Mammut um die Ecke bog. Und Hollywood macht es ein paar tausend Jahre später nach. Na dann, guten Hunger...in zwei Tagen.

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

'The Fast Diet': Ganz Hollywood fastet - zwei Tage die Woche
© Bild: Jessica Mazur