'The Expendables 3': Romantische Momente am Set

Romantische Momente am Set von 'The Expendables 3'
Harte Schale, weicher Kern: Die 'Expendables'-Jungs sind privat "ganz sensibel". © dpa, Caroline Seidel

Die 'Expendables'-Jungs pfeifen auf Rivalität

Wenn lauter Testosteron-Bolzen zusammenkommen, um gemeinsam einen Film zu drehen, dann kann das nur eins bedeuten: Stress in der Bude. Aber von wegen! Statt Rivalität und Ego-Kämpfen herrschte am Filmset von 'The Expendables 3' Friede, Freude, Eierkuchen - und manchmal sogar Romantik pur.

- Anzeige -

"Die Leute wollen uns ständig irgendwelche Ego-Kämpfe andichten. Die Sache ist doch die: Jeder, der hier mitspielt, hat schon eine ganze Menge erlebt und Erfolg gehabt. Von daher war das wirklich gar kein Thema", erklärt Antonio Banderas bei der Pressekonferenz zur Deutschlandpremiere von 'The Expendables 3' in Köln. Wenn er an die Drehzeit zurückdenke, dann sei es "vor allem entspannt" gewesen. "Es gab eine ganze Menge zu lachen, viele Witze, viele Insider-Witze von alten Männern unter sich. Es gab wirklich keinerlei Konkurrenz", verriet er weiter.

Schauspiel-Kollege Kellan Lutz sieht das ähnlich: "Er (Sylvester Stallone) war einfach super locker am Set. Man meint ja, bei so vielen Ikonen gäb's irgendwelche Ego-Themen", aber jeder liebe nur seine Rolle, den Film und diese Serie, die Stallone erschaffen hat - auch wenn er am Anfang von den Jungs noch nicht so richtig für voll genommen wurde. "Aber dann wurde es wirklich nett, als wir angefangen haben, rumzuballern", erinnert sich der 29-Jährige.

'The Expendables 3': Romantische Momente am Set
Friede, Freude, Eierkuchen am Set von 'Expendables 3'

Haben wir das richtig verstanden: Keine Rivalitäten, keine Macho-Kämpfe?! Dafür hatten die Jungs am Set etwas ganz anderes parat: Rosen und Klavierklänge. Auf die Frage, ob seine Kollegen ihm etwas zum Geburtstag geschenkt hätten, scherzte Stallone, Arnold habe ihm jede Woche Rosen geschickt. "Spaß beiseite, wir schenken uns nichts. Männer machen so was nicht. Wir sind Kumpel, wir passen aufeinander auf", klärt das Muskelpaket auf.

Trotzdem, auch ganz ohne Blümchen hätten seine Haudegen versucht, das Filmset "ein bisschen romantisch zu machen", erklärt der 'Rocky'-Star. "Antonia hat im Hintergrund Klavier gespielt, das werden die Leute nie zu sehen bekommen", erklärt er.

Ob wir das wirklich glauben können?! Lauter durchtrainierte Muskelpakete, die zu den lieblichen Klängen eines Klaviers ihre knallharten Action-Stunts hinlegen?! Klingt wie ein Witz. Doch Stallone beteuert: "Jeder von uns ist wirklich ein sensibler Typ. (...) Wir sind keine Übermenschen."

Na, dann freuen sich die Jungs bestimmt schon auf den bereits geplanten vierten Teil der Action-Reihe. Vielleicht gibt's am Filmset dann neben Klaviermusik sogar echte Kerzen.

Bilderquelle: dpa / Splendid Film

— ANZEIGE —